fbpx

FAN COMMUNITY

Du warst in den 90-ern der größte CITA-Fan und würdest gern mal wieder die ganzen alten Berichte und Beiträge sehen? Allerdings hast Du keinen Videorekorder mehr und hast Deine ganze Sammlung schon vor langer Zeit entsorgt? Kein Problem: Klicke Dich einfach hier durch unsere Webseite oder unterhalte Dich mit anderen Fans im Forum. Lass Dich für einen Augenblick entführen.

Willkommen zurück in Deiner Teenie-Zeit!

Im Sommer 1997 traten Caught In The Act gleich in mehren Live-Sendung bei der IFA in Berlin auf. Bevor es zu MTV In Touch ins Studio ging, gaben die Jungs draußen noch ein kurzes Backstage-Interview.

Die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin ist eine der weltweit führenden Messen für Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte und Technologie. Sie findet jährlich im September statt und zieht Fachleute, Unternehmen und Verbraucher aus der ganzen Welt an. Natürlich nutzten auch viele Fernsehsender die Chance, einzelne Sendungen live auf der IFA auszustrahlen. Dazu wurden auch Stars eingeladen, um das entsprechende Zielpublikum anzulocken.

Als Caught In The Act auf dem Messegelände ankamen, war natürlich bereits die Hölle los! Die Jungs waren gerade dabei, den Fans Autogramme zu geben und Fotos zu machen, ehe MTV-Moderator Holger Speckhahn dazu kam. Im Schlepptau hatte er drei Fans, die ein Live Meet and Greet gewonnen hatten und den Jungs ihre Geschenke überreichen wollten.

Fan Wenke wollte wissen, wie weit CITA damit seien, ihr Buch zu schreiben und wann es denn endlich veröffentlicht werden würde. “Momentan arbeiten wir mit einem Verlag zusammen. Wir haben über unsere Ideen geredet, was wir gerne in dem Buch erzählen möchten”, erzählte Lee.  “Dinge wie z. B. unsere Kindheit und wie es so ist, in einer Boygroup zu sein. Es wurde in der Presse auch viel Mist über uns geschrieben und Gerüchte kamen auf. Das wollten wir in einer echten Story mit einem Buch einmal klarstellen.” Im Endeffekt ist dieses Buch leider nie erschienen.

Fan Jacqueline fragte die Jungs, wie deren Urlaub 1997 gewesen sei. Bastiaans Urlaub war “fabelhaftig” gewesen: “Ich war Tiefseetauchen mit Delfinen. Außerdem habe ich an ein paar neuen Songs weiter geschrieben. Nachdem wir die Do-it-for-love-Tour beendet hatten und unser VIBE-Album veröffentlicht hatten, habe ich ein bisschen Ruhe gebraucht. Also habe ich drei Wochen einfach mal gar nichts gemacht – nur in der Sonne gesessen, Cocktails getrunken und ein bisschen geschrieben.”

Fan Stefanie war neugierig, ob CITA nicht von den ganzen Fans bereits genervt seien – schließlich war überall, wo die Jungs auftauchten, sofort Kreischalarm. “Nein, eigentlich nicht”, sagte Benjamin. “Die meisten Fans respektieren zum Glück, dass auch wir manchmal unsere Privatsphäre brauchen. Aber ohne die Fans könnten wir ja auch nicht existieren. Sie unterstützen uns und wir lieben sie!”

Doch nicht nur die Fans, auch Holger Speckhahn hatte noch eine Frage und wandte sich an Bastiaan: “Wenn du jetzt einen Tag mit Caught In The Act beschreiben müsstest – wie fängt dein Morgen an und wie endet der Tag?” Bastiaan lachte: “Der Morgen beginnt immer mit Kopfschmerzen aufgrund der Party vom Abend davor. Es ist immer hektisch und chaotisch, weil immer sehr viele Leute um uns rum sind. Wir sind sehr viel im Auto und im Flugzeug unterwegs und wir sehen sehr viele Hotels. Dazwischen sind dann Auftritte. Also es ist bei uns immer hektisch.”

Schließlich fragte Holger Speckhahn noch Eloy: “Wenn du eine Girlband zusammenstellen würdest – wen würdest du da nehmen?” Eloy überlegte kurz, gab die Frage dann aber auch an die anderen Jungs weiter. Für Bastiaan war klar, dass unbedingt Victoria von den Spice Girls dabei sein müsste. Kim Wilde sollte auch noch mit von der Partie sein und ein Mädchen aus einer holländischen Girlband. Bastiaan fand außerdem, dass Blümchen unbedingt auch noch hätte da mitmachen müssen. Eloy hätte noch Heike Makatsch in die Band geholt. Was wäre das wohl für eine coole Kombination gewesen? 😆

Hier kannst du dir das komplette Backstage-Interview von CITA bei MTV in Touch auf der IFA in Berlin 1997 ansehen.

Backstage-Interview bei MTV In Touch auf der IFA Berlin:

Mehr von CITA aus dem Jahr 1997 findest Du hier:

CITAFORUM Telegram-Kanal

Telegram-Kanal
  • facebook

Hast Du es auch satt, bei Facebook und Instagram nicht alles angezeigt zu bekommen, was Dich interessiert? Dann abonniere doch einfach unseren kostenlosen CITAFORUM Kanal bei Telegram! Hier werden Dir alle CITA-Posts und News angezeigt – ohne Wenn und Aber!

Newsletter

Du warst in den 90ern ein riesengroßer CITA-Fan bzw. bist es noch heute? Du würdest gern die alten Videos wieder sehen, hast aber keinen Videorekorder mehr? Kein Problem: Unsere CITA-Video-Datenbank wächst und wächst! Trag Dich einfach in unseren Newsletter ein und erhalte einmal wöchentlich eine E-Mail mit all den neuen (alten) CITA-Videos!

Wenn Du keine Lust mehr hast, kannst Du Dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Ein Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!