BRAVO TV Extra 1999: Was CITA nach der Trennung machten

BRAVO TV Extra: Ein Jahr nach der Trennung

1999 – ein Jahr nach der Trennung von Caught In The Act – zeigte BRAVO TV in einer Extra-Sendung, was die Jungs zwischenzeitlich so machten. Zunächst wurde in einem Rückblick auf die verschiedenen Karriere-Stationen von CITA erinnert. Vom Beginn der Karriere in Deutschland in der RTL-Soap “Gute Zeiten Schlechte Zeiten” bis hin zum letzten Videodreh 1998 könnt Ihr hier noch einmal in Erinnerung schwelgen:

BRAVO TV Extra: Das Abschiedskonzert

Auch das traurige Ende der Band, die jahrelang unsere Teenie-Zeit verschönerte, fand im Rückblick von BRAVO TV Extra Beachtung. Moderatorin Nova Meierhenrich fragte Benjamin Boyce, was denn in ihm vorgehe, wenn er diese alten Bilder noch einmal sieht. “Das war eine wichtige Zeit in meinem Leben”, antwortete Ben. Hier ist der Rückblick auf das Abschiedskonzert und das letzte Interview von CITA unmittelbar davor in ihrem Hotel in Magdeburg – bevor Du es anklickst, lege Dir aber am besten ein paar Taschentücher bereit…

BRAVO TV Extra: Die Caught In The Act Fans

Der Rückblick von BRAVO TV Extra beinhaltete jedoch nicht nur die Band an sich – es wurde auch ein Blick auf die CITA-Fans geworfen. Welch ein Schock es war, als sie von der Trennung erfuhren! Auch wenn es manchmal für die Jungs sicher anstrengend gewesen sein muss: sie wussten immer zu schätzen, was sie an ihren Fans hatten und nahmen sich vor Ort jede Menge Zeit für Fotos und Autogrammwünsche. Hier seht Ihr den Rückblick über CITA und ihre Fans:

BRAVO TV Extra: Was machte LEE BAXTER?

Um Lee Baxter war es nach der Trennung zunächst ruhig geworden. Dies bedeutete jedoch nicht, dass er untätig war: BRAVO TV besuchte ihn in Amsterdam im Tonstudio bei der Aufnahme neuer Solo-Songs. Diese wurden zwar seinerzeit nicht veröffentlicht, was jedoch viele nicht wissen – im Jahr 2015 brachte Lee eigens ein Album namens OLDSCHOOL heraus, auf dem diese Lieder enthalten sind. Ihr könnte es hier in seinem Online-Shop erwerben. Was Lee 1999 sonst noch so in Amsterdam gemacht hat, seht Ihr hier:

BRAVO TV Extra: Was machte BASTIAAN RAGAS?

Auch Bastiaan war 1999 fleißig mit seiner Solo-Karriere beschäftigt und suchte sich “seinen” neuen Sound. Auf einem Fantreffen in Stendal vor rund 500 Fans stellte Bastiaan erstmals seine neuen Songs vor. Unter anderem wurde er gefragt, was er von Eloy de Jongs Outing hielt, das wenige Wochen zuvor für viel Furore in der Presse gesorgt hatte. “Ich habe viel Zeit mit ihm verbracht und wusste natürlich, dass er schwul ist”, antwortete Bastiaan ehrlich. “Ich bin froh, dass es nun endlich raus ist. Damit ist eine große Last von seinen Schultern gefallen.” Was Bastiaan sonst noch zu sagen hatte, könnt Ihr Euch hier ansehen:

BRAVO TV Extra: Was machte BENJAMIN BOYCE?

Moderatorin Nova Meierhenrich interviewte Benjamin Boyce direkt am Set des Videodrehs von dessen zweiter Single 10.000 Lightyears. Benjamin gab zu, dass er zu Ende der CITA-Zeit große Schwierigkeiten mit dem Manager gehabt hatte. Daher hatte er seine anschließende Solo-Karriere schlichtweg selbst in die Hand genommen. Gemeinsam mit seiner damaligen Freundin Aleksandra Bechtel hatte er sich zudem ein Haus in Köln gekauft. Benjamins Interview könnt Ihr hier sehen:

Caught In The Act

Die Boygroup Caught In The Act - bestehend aus Benjamin Boyce, Lee Baxter, Bastiaan Ragas und Eloy de Jong - erzielte von 1992 bis 1998 vor allem in Europa und Asien große Erfolge. Mit 15 Hit-Singles und mehr als 15 Millionen verkauften Tronträgern gewann die Band insgesamt 15 Gold- und 2 Platin-Auszeichnungen.

In Deutschland gelang ihnen der Durchbruch mit "Love is everywhere", als sie Ende 1994 in der RTL-Vorabend-Serie "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" sich selbst spielten.

Am 16.08.1998 trennten sich "Caught In The Act" mit einem Abschiedskonzert in Magdeburg.

Comeback 2016

Am Silvesterabend 2015 traten "Caught In The Act" erstmals nach über 18 Jahren wieder gemeinsam auf. Ohne Benjamin Boyce performte die Band in der Sendung "Willkommen 2016" live am Brandenburger Tor in Berlin "Love is everywhere 2.0". Im Jahre 2016 erschien das neue Album "Back for love". Ende 2016 tourten Caught In The Act durch Deutschland und die Schweiz.

Neue Besetzung

Zwischenzeitlich hat auch Eloy de Jong die Band verlassen. Mit Axel de Graaf und Sjoerd Hermens sind "Caught In The Act" mittlerweile wieder zu viert und treten auf 90er Festivals auf.

Offizielle Webseiten & Social Media Kanäle:

LEE BAXTER

Offizielle Webseite: https://www.leebaxter.de

Offizielle Facebook-Seite: Lee Collin Baxter

Offizieller Instagram-Account: leebaxterofficial

Offizieller YouTube-Account: Lee Baxter Official

BENJAMIN BOYCE

Offizielle Facebook-Seite: Benjamin Boyce

Offizieller Instagram-Account: benjaminboyce23

BASTIAAN RAGAS

Offizielle Webseite: https://www.bastiaanragas.com

Offizielle Facebook-Seite: Bastiaan Ragas

Offizieller Instagram-Account: bastiaan.ragas

Offizieller YouTube-Account: Bastiaan Ragas

ELOY DE JONG

Offizielle Facebook-Seite: Eloy de Jong

Offizieller Instagram-Account: eloydejong

Offizieller YouTube-Account: Eloy de Jong

Neuste posts

Patrick Lindner Show 1996: CITA mit Don’t walk away

Große Aufregung 1996 im Fernsehstudio der Patrick Lindner Show: Caught In The Act traten dort auf und sagen "Don't walk away"! Angekündigt wurden die Jungs von Patrick Lindner persönlich, während im Hintergrund ein Tourplakat von der Forever Friends Tour hing: "Ein...

mehr lesen

NJOY Party 1997: CITA sangen vier Hits!

Ausgelassene Stimmung 1997 bei der NJOY Party: Der nordische Radiosender veranstaltete jedes Jahr eine riesige Show, bei der alle damals angesagten 90er Jahre Acts mit ihren Hits auftraten. Natürlich waren auch Caught In The Act mit dabei. Sie sangen Don't walk away,...

mehr lesen

Tigerentenclub 1998: CITA begeistern auch die Kleinsten!

Im Frühjahr 1998 traten Caught In The Act mit ihrer Single "Baby come back" in der Kindersendung "Tigerentenclub" auf. Vor dem Auftritt wurde jedoch noch ein Gruppenfoto mit einer guten alten Polaroid Kamera gemacht, das im Anschluss verlost wurde. In Zeiten von...

mehr lesen

SOCIAL MEDIA

BELIEBTE ARTIKEL

KAUFEMPFEHLUNGEN*

ELOY DE JONG

BASTIAAN RAGAS

 

*) Amazon Affiliate

MEHR CITA-BEITRÄGE:

Kategorien

NEUSTE POSTS

Patrick Lindner Show 1996: CITA mit Don’t walk away

Patrick Lindner Show 1996: CITA mit Don’t walk away

Große Aufregung 1996 im Fernsehstudio der Patrick Lindner Show: Caught In The Act traten dort auf und sagen "Don't walk away"! Angekündigt wurden die Jungs von Patrick Lindner persönlich, während im Hintergrund ein Tourplakat von der Forever Friends Tour hing: "Ein...

Stalkerin machte Lee Baxter 20 Jahre lang das Leben zur Hölle!

Stalkerin machte Lee Baxter 20 Jahre lang das Leben zur Hölle!

20 Jahre lang wurde Lee Baxter von einer verrückten Stalkerin verfolgt. Lange behielt er dieses Geheimnis für sich, aber 2015 entschloss er sich, die Geschichte mit der Öffentlichkeit zu teilen. Am 27.10.2015 gab er dem Nachmittagsmagazin taff auf Pro7 dazu ein...

Kristiane Backer bei BRAVO TV: CITA zu Gast in der 100. Folge!

Kristiane Backer bei BRAVO TV: CITA zu Gast in der 100. Folge!

Im Frühjahr 1995 wurde die Jugendsendung "BRAVO TV" zum 100. Mal ausgestrahlt. Moderatorin war damals noch Kristiane Backer, die auch für den Musikfernsehsender MTV arbeitete. In dieser Jubliäumssendung von BRAVO TV waren auch zum ersten Mal Caught In The Act als...

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!