fbpx

CITAFORUM

Die Caught In The Act Fan Community!

Heike Makatsch total herzig mit CITA bei VIVA Interaktiv 1995

Caught In The Act, 1995, Interviews, VIVA | 0 Kommentare

Von 1993 bis ca. 1996 moderierte Heike Makatsch die beliebte Jugendsendung “Interaktiv” bei VIVA. Interaktiv war es deshalb, weil es sich dabei um eine Liveproduktion handelte und die Zuschauer von zu Hause aus via Telefon, Fax oder Brief teilnehmen konnten. E-Mails gab es damals (zumindest in Deutschland) noch nicht. Fast täglich waren Studiogäste zum Talk eingeladen – angesagte Bands, Sänger oder Schauspieler.

Im Herbst 1995 waren Caught In The Act zum Interview bei Heike Makatsch. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Jungs gerade Single und Musikvideo zu ihrer Single “You know” veröffentlicht und die VHS-Kassette “Live & Private” auf den Markt gebracht.

Auf die Neuigkeiten angesprochen, verriert Lee: “Wir haben gerade unser neues Video in Dublin gedreht.” Bastiaan ergänzte: “Außerdem planen wir ein neues Album und werden im Mai 1996 auf Tour gehen.”

Heike Makatsch zog dann den Vergleich, dass im Gegenzug zu CITA, die bereits vier Mal im Interaktiv-Studio waren, Take That sich noch nie hatten blicken lassen. “Wenn man als Band ein bestimmtes Level erreicht hat – macht man sich dann rar und denkt, ich habe das alles nicht mehr nötig, die kaufen meine Schallplatten auch so?” Benjamin lachte: “Nein, wir werden auf jeden Fall immer wieder kommen, egal, was passiert!”

“Sind die Fans denn für euch auch so eine Art Lebenselexier, dass Ihr das auch braucht, um weiterzuarbeiten?”, fragte Heike in die Runde. Eloy erklärte folgerichtig: “Nun ja, wir machen die Musik ja schließlich für unsere Fans. Das ist es, was uns Energie gibt.”

Lee erinnerte sich derweil auch an die nicht so guten Zeiten in der Anfangszeit. “Da haben wir Shows gegeben, bei denen wir froh waren, dass überhaupt zehn Leute kamen. Und wir haben auf Bühnen performt, die ungefähr so groß waren wie dieser Tisch hier”, sagte er und zeigte dabei auf den berühmten VIVA-Wählscheiben-Tisch mit dem goldenen Zeigefinger.

Zum Glück hatte sich für die CITA-Jungs seit ihrem Auftritt in der deutschen Daily-Soap “Gute Zeiten schlechte Zeiten” alles zum Positiven entwickelt. Auch wenn sie natürlich stetig unterwegs waren, so betonte Bastiaan, dass sie dann eben die “Qualitätszeit” in den freien Tagen mit Familien und Freunden verbringen würden.

Nachdem VIVA die Weltpremiere des neuen “You know”-Videoclips gezeigt hatte, erklärte Bastiaan, warum sie sich für den Dreh für eine einsame Seitenstraße in Dublin entschieden hatten: “Das letzte Video zu Let this love begin war ja eher spaßig in der Sonne und am Strand. Diesmal wollten wir es eher etwas warmherziger halten.” Bastiaan versicherte zudem, nicht traurig zu sein, dass er nun zum ersten Mal nicht die Leadstimme sang: “Als wir den Song zum ersten Mal gehört haben, haben Lee und Eloy sofort gesagt, dass sie das gerne singen möchten”, erklärte er.

Heike Makatsch las natürlich auch noch die Faxberge vor, die sich zwischenzeitlich im Studio getürmt hatten. Außerdem wurden Fans live telefonisch durchgestellt. Die erste Anruferin war Denise, die von Bastiaan wissen wollte, was sein peinlichstes Erlebnis gewesen war. “Vor ein paar Tagen hatten wir einen Auftritt. Beim Song I can’t let go bin ich während der Tanzeinlage mit dem Knöchel umgeknickt und habe mir das Band gerissen. Ich habe dann unter Schmerzen weiter getanzt.” Zärtlich strich Heike Makatsch ihm über den Kopf und hatte Mitleid mit dem armen Bastiaan.

Lass das Leben Musik sein

  • facebook

Am 16.09.2022 erscheint Eloy de Jongs neues Album

“Lass das Leben Musik sein”

Du kannst es bereits jetzt bei Amazon vorbestellen.

Sedef war die nächste Anruferin. “Wie stellt Ihr euch eure Zukunft vor?”, wollte sie von den Jungs wissen. Eloy erklärte, dass er natürlich hoffte, sie würden einfach mit dem weiter machen, was sie aktuell machten. Für die weitere Zukunft waren sich alle sicher, dass sie einmal heiraten und Kinder haben möchten.

Schließlich gelang es auch Nadja aus Mannheim, telefonisch ins Studio durchzukommen. “Ist euch der Kontakt zu den Fans wichtig?”, fragte sie. “Ja natürlich”, waren sich sofort alle vier einig.

Am Ende der Sendung wurden auch noch die Tourdaten der “Love is everywhere”-Tour 1995 eingeblendet. Vielleicht erinnert sich die ein oder andere von euch, wo sie dabei war:

21.11.1995 Paderborn
22.11.1995 Saarbrücken
23.11.1995 Osnabrück
24.11.1995 Hannover
25.11.1995 Bremen
27.11.1995 Risa
29.11.1995 Gera
02.12.1995 Dortmund
03.12.1995 Düsseldorf
21.12.1995 Bern (Schweiz)
22.12.1995 Basel (Schweiz)
23.12.1995 Zürich (Schweiz)
25.12.1995 Lingen
26.12.1995 Heilbronn
27.12.1995 Sindelfingen
28.12.1995 Magdeburg
29.12.1995 Cottbus
30.12.1995 Landshut

Hier kannst du dir diese tolle VIVA Interaktiv-Sendung aus 1995 mit Caught In The Act bei Heike Makatsch noch einmal ansehen.

PS: Das angsprochene “Live & Private” Video ist übrigens (unter anderem) auch auf der DVD “Remember Caught In The Act” mit drauf, die Du noch immer hier bei Amazon findest. 

VIVA Interaktiv mit Heike Makatsch 1995:

Das CITAFORUM ist wieder da!

Das CITAFORUM
  • facebook

Am 04.10.2005 wurde das CITAFORUM gegründet und war bis ca. 2014 online. Jetzt ist es wieder da! Wenn auch Du (wieder) dabei sein möchtest und über CITA mit diskutieren möchtest, so melde Dich einfach neu an! Wir freuen uns auf Dich!

Caught In The Act waren 1995 bei VIVA Interaktiv und Heike Makatsch zu Gast im Studio. Hast Du die Sendung auch immer so gerne angeschaut?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von CITA bei VIVA findest Du hier:

Newsletter

Du warst in den 90ern ein riesengroßer CITA-Fan bzw. bist es noch heute? Du würdest gern die alten Videos wieder sehen, hast aber keinen Videorekorder mehr? Kein Problem: Unsere CITA-Video-Datenbank wächst und wächst! Trag Dich einfach in unseren Newsletter ein und erhalte einmal wöchentlich eine E-Mail mit all den neuen (alten) CITA-Videos!

Wenn Du keine Lust mehr hast, kannst Du Dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Ein Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

Kaufempfehlungen auf Amazon*

Eloy de Jong

 

Bastiaan Ragas

CITA

CITA

*) Affiliatelinks/Werbelinks

Es handelt sich hierbei um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhalten wir von Amazon eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen Dir dadurch keine Nachteile.

Mit dem Klick auf Affiliate-Links kannst Du das CITAFORUM unterstützen.

Social Media

Kategorien

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!