fbpx

FAN COMMUNITY

Du warst in den 90-ern der gr├Â├čte CITA-Fan und w├╝rdest gern mal wieder die ganzen alten Berichte und Beitr├Ąge sehen? Allerdings hast Du keinen Videorekorder mehr und hast Deine ganze Sammlung schon vor langer Zeit entsorgt? Kein Problem: Klicke Dich einfach hier durch unsere Webseite oder unterhalte Dich mit anderen Fans im Forum. Lass Dich f├╝r einen Augenblick entf├╝hren.

Willkommen zur├╝ck in Deiner Teenie-Zeit!

Kurz nachdem ihre Single “Love is everywhere” 1995 erschienen war, waren Caught In The Act zu Gast bei VIVA Interaktiv mit Aleksandra Bechtel. Nicht nur, dass die Jungs das erste Mal in dieser Sendung auftraten, auch Aleks hatte damals noch einen komplett anderen Look: Statt langer, blonder Haare setzte sie damals noch auf einen dunklen Bob.

Zu Beginn sprach Bastiaan ├╝ber die anderen Boygroups, die zu dieser Zeit angesagt waren. Dass CITA damals noch v├Âllig neu am Markt waren, erkennt man auch daran, dass zun├Ąchst der falsche Name eingeblendet wurde, als Bastiaan sprach. Unter seinem Bild stand zuerst “Eloy de Jong”, bis die Regie das Missgeschick wenig sp├Ąter bemerkte und den richtigen Namen einblendete.

“Was glaubt Ihr denn, was das Besondere an Euch ist in dieser Reihe von Teenie-Boybands?”, fragte Aleksandra Bechtel, in deren Stimme man den Unterton vernehmen konnte, dass sie wohl noch nicht so recht an den Erfolg von CITA glaubte. “Wir sind zwei aus England und zwei aus Holland”, antwortete Bastiaan. Die Stimmen sind etwas Besonderes und auch wir sind etwas Besonderes! Wir sind besondere Typen!”

Schlie├člich warf die VIVA-Moderatorin ein, dass es ja innerhalb der Gruppe auch professionell ausgebildete Schauspieler gab. Das war das Stichwort f├╝r Lee: “Ja, ich habe zwei Jahre die Schauspielschule in London besucht. Wir alle haben irgendwo eine Ausbildung in Musical und Gesang und Schauspielerei”, sagte er und zeigte dabei auf die anderen.

“Habt Ihr musikalische Vorbilder?”, wollte Aleks wissen. Eloy antwortete, dass er die Musik von Mariah Carey und Whitney Houston gut fand – romantische Musik! Ich bin ein sehr romantischer Typ!” Das war f├╝r Aleksandra Bechtel das Stichwort, Eloy darauf anzusprechen, was sie ├╝ber ihn gelesen hatte, n├Ąmlich: Dass Sex sein Hobby sei! “Ja, das stimmt, was ich da gesagt habe”, grinste Eloy.

Weiter ging es mit den Ger├╝chten: Ob Lee wohl Angst vor Ratten hatte? “Ja das stimmt”, grinste Lee. “Als ich klein war, hatte ich immer Angst, dass sie ├╝ber meinen Hals krabbeln. Ich denke, ich habe da eine Phobie entwickelt.” Lee erw├Ąhnt, dass er zuletzt eine Ratte gesehen hatte, als er bei sienen Eltern in Cardiff zu Besuch war.

Im Anschluss wurden, wie bei VIVA Interaktiv ├╝blich, Anrufer live ins Studio durchgestellt. Melanie aus Berlin fragte, wann Caught In The Act auf Tour nach Deutschland k├Ąmen. “Wir werden im M├Ąrz durch Deutschland touren”, beantwortete Benjamin die Frage.

Ein Fax schickte Fan Kerstin und wollte wissen, ob die Jungs mal wieder bei GZSZ mitspielen w├╝rden. “Wenn wir Zeit daf├╝r haben, w├╝rden wir das gerne wieder machen”, sagte Benjamin.

Ein anderer Fan hatte Eloy gut beobachtet und fragte per Fax: “Hat der Ring an deiner rechten Hand eine Bedeutung?” Beruhigung f├╝r alle Fans – Eloy erkl├Ąrte, dass er den Ring zu seinem 18. Geburtstag von seinen Eltern beommen hatte.

“Wer hat das Lied Love is everyhwere geschrieben?”, las Aleksandra Bechtel das Fax von Fan Annett vor. Eloy kl├Ąrte auf: “Wir arbeiten mit zwei holl├Ąndischen Produzenten zusammen, die den Song geschrieben haben. Momentan arbeiten wir gerade in London an unserem Album, der Produzent hei├čt Steve Mac. Im M├Ąrz soll das Album erscheinen.”

Andrea aus Garmisch-Partenkirchen war die n├Ąchste Live-Anruferin: “Habt Ihr feste Freundinnen?” Benjamin grinste, dass ihnen diese Frage immer wieder gestellt wurde – wenn wundert es – und erkl├Ąrte, dass sie zur Zeit nat├╝rlich alle keine Freundin h├Ątten. “Und es ist auch keine in Aussicht?”, hakte Aleksandra Bechtel nach. “Es w├Ąre sch├Ân, bald eine Freundin zu haben. Aber im Moment ist es wirklich sehr schwer m├Âglich”, grinste Benjamin. Ob Aleks damals schon heimlich ein Auge auf Ben geworfen hatte? Immerhin waren sie wenige Jahre sp├Ąter ein Paar – zun├Ąchst heimlich, aber nach der Trennung von CITA 1998 dann ganz offiziell.

Zum Abschied bewiesen Bastiaan, Benjamin, Eloy und Lee noch, dass sie wirklich singen k├Ânnen: Sie sangen Love is everywhere a capella.

Hier k├Ânnt Ihr Euch noch einmal ansehen, wie das war, als Caught In The Act zum allerersten Mal bei VIVA Interaktiv mit Aleksandra Bechtel zu Gast waren!

Caught In The Act bei VIVA Interaktiv mit Aleks 1995:

CITAFORUM Facebook-Gruppe

  • facebook

Du denkst, Du bist alleine damit, dass Du ab und an noch an Deine Teenie-Zeit zur├╝ckdenkst und an Deine damit verbundenen Erinnerungen an Caught In The Act? Weit gefehlt! In unserer Facebook-Gruppe triffst Du auf Gleichgesinnte!

Mehr von CITA bei VIVA findest Du hier:

Newsletter

Du warst in den 90ern ein riesengro├čer CITA-Fan bzw. bist es noch heute? Du w├╝rdest gern die alten Videos wieder sehen, hast aber keinen Videorekorder mehr? Kein Problem: Unsere CITA-Video-Datenbank w├Ąchst und w├Ąchst! Trag Dich einfach in unseren Newsletter ein und erhalte einmal w├Âchentlich eine E-Mail mit all den neuen (alten) CITA-Videos!

Wenn Du keine Lust mehr hast, kannst Du Dich nat├╝rlich jederzeit wieder abmelden. Ein Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

Kaufempfehlungen auf Amazon*

´ë░

Eloy de Jong

 

´ë░

Bastiaan Ragas

´ë░

CITA

´ë░

CITA

*) Affiliatelinks/Werbelinks

Es handelt sich hierbei um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und ├╝ber diesen Link einkaufst, erhalten wir von Amazon eine Provision. F├╝r dich ver├Ąndert sich der Preis nicht und es entstehen Dir dadurch keine Nachteile.

Mit dem Klick auf Affiliate-Links kannst Du das CITAFORUM unterst├╝tzen.

Registriere Dich f├╝r den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich f├╝r den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und m├Âchtest nichts verpassen? Kein Problem!┬áAbonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank f├╝r Deine Registrierung!