fbpx

FAN COMMUNITY

Du warst in den 90-ern der größte CITA-Fan und würdest gern mal wieder die ganzen alten Berichte und Beiträge sehen? Allerdings hast Du keinen Videorekorder mehr und hast Deine ganze Sammlung schon vor langer Zeit entsorgt? Kein Problem: Klicke Dich einfach hier durch unsere Webseite oder unterhalte Dich mit anderen Fans im Forum. Lass Dich für einen Augenblick entführen.

Willkommen zurück in Deiner Teenie-Zeit!

Benjamin Boyce bei KEWL! Neben Bastiaan Ragas war auch Benjamin nach der CITA-Zeit solo in der beliebten VIVA-Sendung mit Tobi Schlegl. Direkt zu Beginn einigten sich die beiden, deutsch miteinander zu reden – schließlich war Benjamin zu dieser Zeit gemeinsam mit seiner Freundin Aleksandra Bechtel nach Köln gezogen.

“Du warst ja vorher mehr so der Tanzboy und bist jetzt der Rocker geworden”, stellte Tobi zu Benjamins Veränderung fest. Die beiden versuchten dann, mit einer Gitarre und einem Keyboard ihr musikalisches Talent unter Beweis zu stellen. Ob dies für einen Karriere-Durchbruch reichen könnte, blieb jedoch dahingestellt. 😂

Schämt Benjamin sich für seine Zeit in der Boygroup?

Als Tobi auf die früheren Zeiten mit Caught In The Act anspielte und Benjamin auf den Videoclip zu “Love is everywhere” ansprach, wollte er wissen: “Schämst Du Dich  dafür, wenn Du das jetzt siehst?” Nein, natürlich schämte Benjamin sich nicht, sondern sagte: “Ich denke, das war einfach eine Zeit, in der ich noch nicht so viel Erfahrung hatte.” Richtig so! Es gibt schließlich auch überhaupt keinen Grund, sich zu schämen.

Aber natürlich war Benjamin nicht wegen seiner Vergangenheit in der Sendung, sondern um seine neue Single “10.000 Lightyears” zu promoten. Benjamin nutzte die Gelegenheit, Tobi Schlegl von seiner Sicht über Aliens zu überzeugen.

Benjamins damalige Freundin Aleksandra Bechtel arbeitete 1999 ebenfalls bei VIVA als Moderatorin. So bot es sich an, dass Tobi Schlegl Ben ebenfalls auf die Beziehung ansprach, die Benjamin und Aleks kurze Zeit vorher endlich öffentlich machen konnten. Auf das Zusammenleben in Köln angesprochen, antwortete Ben, dass er zwar nicht so der große Koch sei, er dafür aber immer den Rasen mähen würde.

Mit sehr viel Albernheit und als große Überraschung für Benjamin tauchte Aleksandra Bechtel schließlich noch im Studio auf und umarmte Ben stürmisch.

Dies und eine ganze Menge anderer lustiger Dinge kannst Du Dir in diesem Video von Benjamin Boyce bei Kewl am 30.08.1999 noch einmal ansehen.

Benjamin Boyce bei KEWL am 30.08.1999

Bastiaan

Benjamin

Mehr von Benjamin Boyce findest Du hier:

Das machte Benjamin Boyce nach Caught In The Act

Privatleben

Nach der Trennung von Caught In The Act im August 1998, konnte sich Benjamin Boyce endlich zu seiner damaligen Freundin Aleksandra Bechtel bekennen. Die VIVA-Moderatorin hatte er bereits 1996 bei einem der zahlreichen CITA-Auftritte dort kennengelernt. Bis 2001 war er mit ihr liiert. Im Oktober 2007 wurde Benjamin Vater einer Tochter.

Solo-Karriere

Die erste Single-Auskopplung nach der Trennung von Caught In The Act war der Song “Change”. Damit verband Benjamin vor allem die vielen positiven Veränderungen, die er seit der Band-Auflösung erlebte.

Am 29. und 30. Dezember 2000 wirkte Benjamin als Schauspieler in zwei Folgen der Daily Soap “Unter Uns” mit. Hier gelangst Du zum entsprechenden CITAFORUM-Bericht.

2004 nahm Benjamin bei der Pro-Sieben-Sendung “Comeback – die große Chance” teil und erreichte dort den zweiten Platz.

Newsletter

Du warst in den 90ern ein riesengroßer CITA-Fan bzw. bist es noch heute? Du würdest gern die alten Videos wieder sehen, hast aber keinen Videorekorder mehr? Kein Problem: Unsere CITA-Video-Datenbank wächst und wächst! Trag Dich einfach in unseren Newsletter ein und erhalte einmal wöchentlich eine E-Mail mit all den neuen (alten) CITA-Videos!

Wenn Du keine Lust mehr hast, kannst Du Dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Ein Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

Kaufempfehlungen auf Amazon*

Eloy de Jong

 

Bastiaan Ragas

CITA

CITA

*) Affiliatelinks/Werbelinks

Es handelt sich hierbei um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhalten wir von Amazon eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen Dir dadurch keine Nachteile.

Mit dem Klick auf Affiliate-Links kannst Du das CITAFORUM unterstützen.

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!