Lass dich überraschen 1998: Für Alma ging ein Traum in Erfüllung!

Lass dich überraschen!

Für CITA-Fan Alma wurde 1998 ein Traum wahr!

Lass dich überraschen
  • facebook

Bestimmt kennst Du noch die Sendung “Lass dich überraschen”, die in den 90er Jahren im ZDF ausgestrahlt wurde. Moderator Thomas Ohrner und sein Team überraschten darin die unterschiedlichsten Leute mit den unterschiedlichsten Dingen: Ob Familienzusammenführungen oder Traum-Hobbys, ob Hubschrauber-Rundflug oder Liebesbeziehungen – jede Sendung hatte ihren eigenen Flair und war sehr spannend. Und das Beste: Die Kandidaten hatten meistens bis zum Schluss keine Ahnung. Oft saßen sie sogar einfach ganz normal im Publikum – und in Wirklichkeit hatte ein Freund nichtsahnend eine Überraschung eingefädelt.

Im Falle der 16jährigen Alma aus Berlin war es der Trödelmarkt. Der Teenager wollte gerade gemütlich mit seiner Freundin über den Flohmarkt schlendern und wurde von Thomas Ohrner angesprochen. “Wir machen hier eine Umfrage auf dem Trödelmarkt”, schwindelte der Moderator sie an, als sie sich laut fragte, was denn eigentlich hier gerade abging. Als er sie fragte, ob sie derzeit einen Freund habe, verneinte sie. “Hast du denn aber derzeit keinen, für den du so schwärmst?”, bohrte Ohrner weiter. Alma war das ein kleines bisschen unangenehm, denn sie gab dann zu, für eine Boygroup zu schwärmen – nämlich für Caught In The Act, genau genommen für Bastiaan.

Schließlich hatte der Moderator ein Einsehen und klärte Alma auf, dass er von ihrer Freundin einen Brief bekommen habe. Und dass sie CITA kennenlernen und einen ganzen Tag mit ihnen verbringen dürfe. So kam es, dass sich Alma kurze Zeit später in einem schicken Hotel in Amsterdam wieder fand. In der Hotel-Lobby bekam sie eine Botschaft überreicht. “Hallo Alma, schön dass du da bist. Suche unsere Musik in den Straßen von Amsterdam. Bis gleich!”, stand darin geschrieben.

Sogleich machte sich die 16jährige auf den Weg. Nachdem sie sich einige Male erfolglos durchgefragt hatte, traf sie schließlich auf einen Drehorgelspieler, der “Love is everywhere” spielte. Und dann kamen Lee, Bastiaan, Benjamin und Eloy endlich aus einer versteckten Ecke angerannt. Nach einer stürmischen Begrüßung erklärte Bastiaan der aufgeregten Alma, dass sie ihr nun Amsterdam zeigen würden. Mit gemieteten Fahrrädern fuhren die Jungs mit ihr quer durch die Stadt – und Alma durfte auf der Stange von Bastiaans Rad mitfahren.

Natürlich durfte auch eine romantische Grachtenfahrt nicht fehlen. Im Anschluss verabschiedeten sich Bastiaan und Alma von Lee, Eloy und Benjamin und besuchten einen der typischen Amsterdamer Blumenmärkte. Natürlich kaufte Bastiaan seinem Fan einen großen Strauß Tulpen.

Kurze Zeit später trafen sich alle wieder – in einem Musikgeschäft, in dem auch ein riesiger Flügel stand. Dort spielten Caught In The Act für Alma ihren Hit “Runaway”, den Bastiaan eigens fürs VIBE-Album geschrieben hatte und forderten sie auf, mit ihnen zu singen. Alles in allem war das wohl ein Traumtag für Alma!

Doch damit nicht genug: In der Sendung “Lass dich überraschen” selbst traten die Jungs dann selbstverständlich auch noch auf und performten ihre Single “Baby come back”. Alma und alle Fans im Studio durften dazu nach vorne und sich am Ende ihre Autogramme abholen.

Hier kannst Du Dir noch einmal über 16 Minuten lang die Sendung “Lass dich überraschen” mit CITA anschauen.

*** Eloys Buch EGAL WAS ANDERE SAGEN ***

Lass dich überraschen 1998 mit Alma:

Fandest Du die Überraschung gelungen? Falls ja, schreib es gerne hier in die Kommentare!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von CITA aus dem Jahr 1998 findest Du hier:

Neuste posts

Charity 1996 – CITA sangen für den guten Zweck!

Charity 1996 Auftritt von CITAIm Rahmen des Charity Projekts Hand in Hand for Children e. V. fanden in den 90er Jahren gleichnamige Konzertreihen statt. 1996 waren neben vielen anderen Stars auch Caught In The Act mit dabei. In ihren typischen blau-goldenen Outfits...

mehr lesen

mdr Omaclub – Einer der ersten CITA-Auftritte 1995!

CITA 1995 im mdr Omaclub My arms keep missing youWer sagt eigentlich, dass moderne 90er Pop-Musik nur etwas für Jüngere ist? Die Sendung mdr Omaclub wusste 1995 schon, dass das nicht stimmte! Als Caught In The Act mit ihrer zweiten Single "My arms keep missing you"...

mehr lesen

Mutig: Bungeesprung von Bas mit Fan in Hamburg 2000!

Bastiaan wagt Bungee-Sprung mit Fan in HamburgDieses Video ist nichts für schwache Nerven: Viel Mut bewiesen Bastiaan Ragas und sein Fan Adina, die am 07.10.2000 einen Tandem-Bungeesprung wagten. Begleitet wurden sie dabei vom Musikfernsehsender VIVA und Moderatorin...

mehr lesen

Geburtstagsüberraschung 1995: ein CITA-Konzert!

Ein CITA-Konzert zum Geburtstag! Mutter überrascht ihre TöchterEin ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk machte Inge Zimmermann 1995 ihren beiden Töchtern: Nadine und Heike bekamen Caught In The Act zum Geburtstag! Im Herbst 1995 kamen die vier Jungs extra für ein...

mehr lesen

SOCIAL MEDIA

BELIEBTE ARTIKEL

KAUFEMPFEHLUNGEN*

ELOY DE JONG

BASTIAAN RAGAS

 

*) Amazon Affiliate

MEHR CITA-BEITRÄGE:

Kategorien

NEUSTE POSTS

Charity 1996 – CITA sangen für den guten Zweck!

Charity 1996 – CITA sangen für den guten Zweck!

Charity 1996 Auftritt von CITAIm Rahmen des Charity Projekts Hand in Hand for Children e. V. fanden in den 90er Jahren gleichnamige Konzertreihen statt. 1996 waren neben vielen anderen Stars auch Caught In The Act mit dabei. In ihren typischen blau-goldenen Outfits...

Fernsehgarten 2004: Benjamin Boyce begeistert Andrea Kiewel!

Fernsehgarten 2004: Benjamin Boyce begeistert Andrea Kiewel!

Benjamin Boyce im ZDF Fernsehgarten 2004 Where is your loveBenjamin Boyce trat im Fernsehgarten 2004 mit seiner Single "Where is your love auf." Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel kündigte Benjamin an: "Singt live, sieht klasse aus und ist nachher im Chat!"  Die...

mdr Omaclub – Einer der ersten CITA-Auftritte 1995!

mdr Omaclub – Einer der ersten CITA-Auftritte 1995!

CITA 1995 im mdr Omaclub My arms keep missing youWer sagt eigentlich, dass moderne 90er Pop-Musik nur etwas für Jüngere ist? Die Sendung mdr Omaclub wusste 1995 schon, dass das nicht stimmte! Als Caught In The Act mit ihrer zweiten Single "My arms keep missing you"...

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!