fbpx

FAN COMMUNITY

Du warst in den 90-ern der gr├Â├čte CITA-Fan und w├╝rdest gern mal wieder die ganzen alten Berichte und Beitr├Ąge sehen? Allerdings hast Du keinen Videorekorder mehr und hast Deine ganze Sammlung schon vor langer Zeit entsorgt? Kein Problem: Klicke Dich einfach hier durch unsere Webseite oder unterhalte Dich mit anderen Fans im Forum. Lass Dich f├╝r einen Augenblick entf├╝hren.

Willkommen zur├╝ck in Deiner Teenie-Zeit!

Beim Clipdreh zu Babe von Caught In The Act war – wie eigentlich immer – auch BRAVO TV wieder vor Ort dabei. Als Drehort hatte sich die Band ein Milit├Ąrgel├Ąnde der britischen Armee 80 km s├╝dlich von London ausgesucht – genauer gesagt, das Crowborough Trainingscamp, das mittlerweile leider geschlossen ist. Auf google maps k├Ânnt Ihr es aber hier noch finden.

Am 16.07.1997 – also Lees Geburtstag – war es soweit: Aus CITA wurden Soldaten! Mit Tarnkleidung und jeder Menge Schlamm beschmiert, sagte Bastiaan: “Ihr werdet es nicht glauben – aber wir sind Caught In The Act!” – “Auf geheimer Mission in East Sussex”, f├╝gte Lee noch hinzu. F├╝r die ersten Szenen wurden die Jungs im Hindernisparkour gefilmt. Der Regisseur verlangte von CITA regelrecht sportliche H├Âchstleistungen.

Doch wie kam es zu der Idee mit dem Clipdreh zu Babe? Bastiaan erz├Ąhlte: “An meinem Geburtstag vor zwei Wochen hatte ich Freunde zum Abendessen eingeladen. Nat├╝rlich waren die anderen drei Jungs auch da. Da kam Eloy auf mich zu und meinte, er h├Ątte eine Idee f├╝r den Clipdreh zu Babe. Er wollte gerne eine Liebesgeschichte spielen, ├Ąhnlich wie in dem Musical ┬źMiss Saigon┬╗. Gerade der Konflikt in jemandem, der etwas tun muss, was er eigentlich nicht m├Âchte und der in ruhigen Momenten dennoch an die Person denkt, die er liebt. Dieser Gegensatz verst├Ąrkt das Gef├╝hl von Z├Ąrtlichkeit und N├Ąhe.”

Lee f├╝hrte das n├Ąher aus: “Der Kern der Geschichte ist, dass wir vier eine Milit├Ąreinheit bilden. In verschiedenen R├╝ckblenden sieht man, dass Ben und Eloy sich vorher in zwei vietnamesische M├Ądchen verliebt hatten, die sie zur├╝cklassen mussten. So geht es vor allem um Romantik und verlorene Liebe.”

Eloy erk├Ąrte dann das n├Ąchste Set: “Jetzt ist es ein bisschen sp├Ąter am Tag. Wir sind jetzt im Wald und bereiten die Szene im Wasser vor.” Lee sollte als Sanit├Ąter den verwundeten Soldaten Eloy im Wasser st├╝tzen – doch das war gar nicht so einfach! W├Ąhrend sie durchs k├╝hle Nass wateten, stolperten sie. “Eigentlich sollte ich Eloy sch├╝tzen und ihn retten”, erz├Ąhlte Lee. “Aber dann stolperte ich ├╝ber einen Stein und wir fielen beide kopf├╝ber in den Bach.”

Doch auch die anderen kamen nicht ohne Blessuren davon: Auch Bastiaan st├╝rzte und klemmte sich den Finger seiner linken Hand ein, der sofort blau anlief. Benjamin fand gerade das sogar gut: “Ich sehe das positiv, weil dadurch alles sehr echt aussah. Es war jedenfalls ein tolles Erlebnis f├╝r uns.”

In einer Pause stand der bedreckte Lee in einem gestreiften Bademantel und einem Kaffeebecher in der Hand: “Wir haben die Szene im Wasser gerade beendet. Meine Stiefel waren so vollgelaufen, dass ich sie ersteinmal ausleeren musste. An den F├╝├čen ist mir auch schon ganz sch├Ân kalt. Aber jetzt haben wir Pause und ich w├Ąrme mich mit einer Tasse Kaffee auf, bevor es weitergeht.”┬áAm zweiten Drehtag blieb Eloy zun├Ąchst im Caravan. Beim Sturz in den Bach am Tag zuvor hatte er sich eine Infektion und hohes Fieber zugezogen.

Die beiden Freundinnen im Videoclip wurden von den beiden Models Rachel und Roda gespielt. “Wir haben uns gut mit ihnen verstanden”, erkl├Ąrte Lee. “Beim Videoshooting muss man einfach viel rumsitzen und warten und darf trotzdem die gute Laune nicht verlieren. Auch die Crew war super zu uns, das fand ich sehr wichtig.”

Im Video bekam Ben von seiner Freundin ein Jade-Amulett als Gl├╝cksbringer f├╝r die Front geschenkt. Als er sie z├Ąrtlich k├╝sst, wissen beide, dass es ein Abschied f├╝r immer ist…

Hier kannst Du Dir den Bericht von BRAVO TV ├╝ber den Clipdreh zu Babe 1997 noch einmal ansehen.

Clipdreh zu Babe – Bericht von BRAVO TV:

JETZT HIER IM CITAFORUM ├ťBER DEN CLIPDREH ZU BABE DISKUTIEREN!

Mehr von CITA aus dem Jahr 1997 findest Du hier:

Newsletter

Du warst in den 90ern ein riesengro├čer CITA-Fan bzw. bist es noch heute? Du w├╝rdest gern die alten Videos wieder sehen, hast aber keinen Videorekorder mehr? Kein Problem: Unsere CITA-Video-Datenbank w├Ąchst und w├Ąchst! Trag Dich einfach in unseren Newsletter ein und erhalte einmal w├Âchentlich eine E-Mail mit all den neuen (alten) CITA-Videos!

Wenn Du keine Lust mehr hast, kannst Du Dich nat├╝rlich jederzeit wieder abmelden. Ein Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

Kaufempfehlungen auf Amazon*

´ë░

Eloy de Jong

 

´ë░

Bastiaan Ragas

´ë░

CITA

´ë░

CITA

*) Affiliatelinks/Werbelinks

Es handelt sich hierbei um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und ├╝ber diesen Link einkaufst, erhalten wir von Amazon eine Provision. F├╝r dich ver├Ąndert sich der Preis nicht und es entstehen Dir dadurch keine Nachteile.

Mit dem Klick auf Affiliate-Links kannst Du das CITAFORUM unterst├╝tzen.

Registriere Dich f├╝r den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich f├╝r den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und m├Âchtest nichts verpassen? Kein Problem!┬áAbonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank f├╝r Deine Registrierung!