fbpx

FAN COMMUNITY

Du warst in den 90-ern der grĂ¶ĂŸte CITA-Fan und wĂŒrdest gern mal wieder die ganzen alten Berichte und BeitrĂ€ge sehen? Allerdings hast Du keinen Videorekorder mehr und hast Deine ganze Sammlung schon vor langer Zeit entsorgt? Kein Problem: Klicke Dich einfach hier durch unsere Webseite oder unterhalte Dich mit anderen Fans im Forum. Lass Dich fĂŒr einen Augenblick entfĂŒhren.

Willkommen zurĂŒck in Deiner Teenie-Zeit!

Clipdreh zu 10.000 Lightyears – unveröffentlichtes Bonusmaterial!

Im Jahr 1999 veröffentlichte Benjamin Boyce seine zweite Solo-Single “10.000 Lightyears”. SelbstverstĂ€ndlich wurde dafĂŒr auch ein Musikvideo gedreht. Das Sat1-Magazin Blitzlicht berichtete 1999 darĂŒber. Abgesehen davon stellte Benjamin aber dem CITAFORUM exklusives Bonusmaterial von diesem Clipdreh zur VerfĂŒgung. Doch der Reihe nach…

Die Szenerie wirkt mysteriös – Hubschrauber, ernste Blicke und ein ziemlich schmuddeliger Benjamin Boyce bei Wind und Wetter ohnmĂ€chtig im Gras liegend und von FBI-MĂ€nnern gemustert.” So treffend beschrieb das Star-Magazin Blitzlicht den Videodreh zu Benjamins Single 10.000 Lightyears.

Hintergrund dieser doch eher ungewöhnlichen Story war, dass Benjamin schlicht und ergreifend die Nase voll von ewigen Liebesliedern hatte und endlich einmal darĂŒber singen wollte, was ihn selbst beschĂ€ftigte. “Der Song handelt von einer Begegnung mit einem Alien”, erzĂ€hlte Benjamin, der sich in einer Drehpause in eine Kuscheldecke eingewickelt hatte. “Ich glaube, wenn die Leute heutzutage von Außerirdischen sprehcen, dann denken sie dabei immer gleich an kleine grĂŒne MĂ€nnchen mit schwarzen Augen auf einem T-Shirt. Aber ich glaube, dass es da draußen wirklich irgendetwas gibt.” Nach der unheimlichen Begegnung mit dem Alien wurde Ben im Videoclip in einen MilitĂ€rstĂŒtzpunkt gebracht, wo er einem nervenaufreibenden Verhör unterzogen wurde.

Der Song und auch das Konzept zum Clipdreh stammte von Benjamin selbst. “Im Grunde wollte ich mir und allen anderen beweisen, dass ich auch meine eigenen Songs schreiben und meine eigene Musik machen kann – ganz unabhĂ€ngig von anderen. Ich bin mein eigener Herr und stehe mehr hinter dem Ganzen als frĂŒher. Es gibt niemanden mehr, der mich in irgendeine Richtung schubst und sagt, tu dies oder tu das. Ich fĂŒhle mich jetzt frei.” Nach der Trennung von CITA hatte sich auch Benjamins VerhĂ€ltnis zu Öffentlichkeit verĂ€ndert. Mit Verschwiegenheit und LĂŒgen war Schluss. 

Auch das Outing seines CITA-Bandkollegen Eloy wenige Wochen zuvor fand er gut: “Ich bin der Meinung, wenn jemand schwul ist und kein Geheimnis daraus machen will, soll er es ruhig sagen. Denn ich kann mir vorstellen, dass er jetzt glĂŒcklicher ist und ganz er selbst sein kann. Und das ist doch das Wichtigste!” Auch Benjamin selbst machte zu seiner damaligen Beziehung zu Moderatorin Aleksandra Bechtel kein Geheimnis mehr. 

Der Clipdreh zu 10.000 Lightyears fand ĂŒbigens an der Abhörstation am Teufelsberg Berlin statt. Hier zeigen wir Dir exklusives Bonusmaterial aus Bens privater Videosammlung, den fertigen Videoclip und den Bericht des Sat1-Magazins “Blitzlicht” zum Clpdreh. Viel Spaß!

Clipdreh zu 10.000 Lightyears – Privates Bonusmaterial von Benjamin Boyce:

10.000 Lightyears – der fertige Videoclip:

Bericht von Sat1 Blitzlicht zum Clipdreh:

  • facebook

Amazon Affiliate

BENJAMIN BOYCE
Stream oder mp3-Album

  • A New Dimension
  • Change
  • Angel Girl
  • Rumours Are Everywhere
  • 10.000 Light Years
  • I’m Falling Down
  • All My Dreams
  • A New Day
  • Why?
  • The Flowers Beside You
  • Messing With Me
  • Say Goodbye

Mehr von Benjamin Boyce findest Du hier:

Newsletter

Du warst in den 90ern ein riesengroßer CITA-Fan bzw. bist es noch heute? Du wĂŒrdest gern die alten Videos wieder sehen, hast aber keinen Videorekorder mehr? Kein Problem: Unsere CITA-Video-Datenbank wĂ€chst und wĂ€chst! Trag Dich einfach in unseren Newsletter ein und erhalte einmal wöchentlich eine E-Mail mit all den neuen (alten) CITA-Videos!

Wenn Du keine Lust mehr hast, kannst Du Dich natĂŒrlich jederzeit wieder abmelden. Ein Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

Kaufempfehlungen auf Amazon*



Eloy de Jong

 



Bastiaan Ragas



CITA



CITA

*) Affiliatelinks/Werbelinks

Es handelt sich hierbei um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und ĂŒber diesen Link einkaufst, erhalten wir von Amazon eine Provision. FĂŒr dich verĂ€ndert sich der Preis nicht und es entstehen Dir dadurch keine Nachteile.

Mit dem Klick auf Affiliate-Links kannst Du das CITAFORUM unterstĂŒtzen.

Registriere Dich fĂŒr den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich fĂŒr den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank fĂŒr Deine Registrierung!