fbpx

FAN COMMUNITY

Du warst in den 90-ern der größte CITA-Fan und würdest gern mal wieder die ganzen alten Berichte und Beiträge sehen? Allerdings hast Du keinen Videorekorder mehr und hast Deine ganze Sammlung schon vor langer Zeit entsorgt? Kein Problem: Klicke Dich einfach hier durch unsere Webseite oder unterhalte Dich mit anderen Fans im Forum. Lass Dich für einen Augenblick entführen.

Willkommen zurück in Deiner Teenie-Zeit!

MTV In Touch war eine von insgesamt vier deutschsprachigen Sendungen, die der Musikfernsehsender im Frühjahr 1997 auszustrahlen begann. Zuvor sendete MTV hauptsächlich englischsprachig. Mit deutschem TV-Programm wollte man in Konkurrenz zum deutschen Musik-TV-Marktführer VIVA treten. Bei MTV In Touch wurden Stars aus der Musikszene interviewt. Direkt 1997 wurden Caught In The Act eingeladen, die zu diesem Zeitpunkt eine der erfolgreichsten Boygroups im europäischen Raum waren. Interviewt wurden sie von Moderator Holger Speckhahn.

MTV In Touch: Für euer letztes Album habt Ihr wieder wieder eine goldene Platte bekommen. Wie fühlt man sich dabei?

Lee: Es ist immer sehr schön. Diesmal war es total unerwartet. Mitten in der Show hörte die Musik auf und es wurde uns eine goldene Platte überreicht. Dann eine aus Platin. Sehr überraschend.

Benjamin: Als wir unsere erste goldene Platte bekamen, sagte man uns, dass sie immer etwas Besonderes sein wird. Und es stimmt.

MTV In Touch: Schwelgt Ihr in Erinnerungen, wenn Ihr Eure goldene Platte anseht? Wie Ihr sie gemacht habt, wie alles angefangen hat?

Bastiaan: Wir sind ja nicht so oft zu Hause. Aber wenn ich dann zu Hause bin und ich sehe das, dann denke ich, hey, das hat wirklich geklappt. Das ist ein sehr großes Gefühl für mich, wenn ich das anschaue. Ich war immer ein großer Fan von Elvis. In Büchern habe ich gelesen, dass Elvis auch immer auf seine goldenen Schallplatten geschaut hat. Ich war damals 14 oder 15 und habe mir das immer so toll vorgestellt, so etwas zu haben. Und jetzt habe ich dsa auch, und das ist super!

MTV In Touch: Ich habe Eure Biographien gelesen und da stand drin, dass Ihr ungefähr ein Jahr geprobt habt, bis Ihr das erste Material veröffentlicht habt. Und ein Jahr ist ja jetzt nicht sehr lange. Wie geht das, dass man in so einer kurzen Zeit dann erfolgreich sein kann?

Benjamin: Eigentlich waren das zwei Jahre, bis wir unseren ersten großen Hit hatten. Und diese erste Zeit kam uns sehr lange vor. Wenn man das aber mit anderen Bands vergleicht, ist das wirklich nicht sehr lange.

MTV In Touch: Es ist ja so, dass Ihr mit jedem Song einen Hit gelandet habt. Wisst Ihr sowas schon vorher?

Lee: Nein, nicht wirklich. Aber man drückt die Daumen und hofft.

MTV In Touch: Ich glaube, den Fans reicht es manchmal schon, wenn sie den Namen Caught In The Act hören und sie lieben es. Draußen vor der Tür stehen schon wieder viele Fans, die Caught In The Act rufen.

Lee: Das wissen wir zu schätzen und das ist ganz toll.

MTV In Touch: Was geht euch denn jetzt gerade so durch den Kopf?

Eloy: In meinem Kopf ist Liebe. Liebe ist ganz, ganz wichtig.

MTV In Touch: Was liebt Ihr denn so?

Eloy: Pferde zum Beuspiel. Nein, viele Dinge. Man kann viele Sachen lieben. Und Liebe finde ich ganz wichtig.

MTV In Touch: Frauen?

Benjamin: Klar… von Zeit zu Zeit… ein bisschen!

MTV In Touch: Euer neues Album kommt jetzt aus. Erzählt doch mal ein bisschen was darüber. Ist das ein bisschen anders als die anderen?

Benjamin: Unser drittes Album ist ein bisschen wie eine Freundin. Schwer zu erklären. Wir arbeiten noch an den letzten Liedern. Wir haben jetzt neun oder zehn aufgenommen und es folgen noch drei oder vier. Es soll ein besonderes Album werden. Und wir haben für jeden Geschmack etwas dabei, sogar Reggae. Bastiaan hat einen poppigen Song geschrieben. Es ist viel verschiedenes dabei, auch etwas RnB Sound. Wir freuen uns drauf.

MTV In Touch: Findet Ihr eure neuste Platte dann immer am besten? Oder eher die Allererste?

Bastiaan: Für mich persönlich ist das erste Album etwas ganz Besonderes. Trotzdem muss ich sagen, dass das neue Album schon deswegen speziell ist, weil wir diesmal mit vier Produzenten gearbeitet haben.

Hier kannst Du Dir das komplette Interview noch einmal im Video ansehen. 

 

MTV In Touch – CITA im Interview

Mehr Interviews von CITA findest Du hier:

Newsletter

Du warst in den 90ern ein riesengroßer CITA-Fan bzw. bist es noch heute? Du würdest gern die alten Videos wieder sehen, hast aber keinen Videorekorder mehr? Kein Problem: Unsere CITA-Video-Datenbank wächst und wächst! Trag Dich einfach in unseren Newsletter ein und erhalte einmal wöchentlich eine E-Mail mit all den neuen (alten) CITA-Videos!

Wenn Du keine Lust mehr hast, kannst Du Dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Ein Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

Kaufempfehlungen auf Amazon*

Eloy de Jong

 

Bastiaan Ragas

CITA

CITA

*) Affiliatelinks/Werbelinks

Es handelt sich hierbei um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhalten wir von Amazon eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen Dir dadurch keine Nachteile.

Mit dem Klick auf Affiliate-Links kannst Du das CITAFORUM unterstützen.

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!