Mit dem Disney Club in Amsterdam 1998: CITA zeigen ihre Heimatstadt!

CITA mit dem Disney Club in Amsterdam 1998

Disney Club in Amsterdam
  • facebook

1998 waren CITA mit dem Disney Club in Amsterdam unterwegs. Begleitet von einem RTL-Kamerateam zeigten sie der Moderatorin ihre Lieblingsplätze.

Im Zentrum ging es zunächst zum Kloveniersburgwal. Hier gab es auch schon die erste “Sehenswürdigkeit”: Der Klamottenladen WEBERS, in dem die Bühnenoutfits der Jungs entworfen wurden. Und obwohl die Moderatorin anmerkte, dass das auf den ersten Blick eher nach Frauenmode aussah, sagte Bastiaan, dass es dort “alles” geben würde – Männerklamotten, Frauenklamotten, sehr funky Klamotten! Übrigens: Den Laden gibt es immer noch! Wenn Ihr mal in Amsterdam seid und rein möchtet – hier findet Ihr die Homepage und die Adresse!

Und weiter ging die Tour mit dem Disney Club in Amsterdam zu Fuß: “Hier gibt es doch auch das schmalste Haus der Welt”, wollte die Moderatorin die Jungs gerade fragen. Doch vorsicht – Kamikaze-Fahrradfahrer! Dieser kreuzte die Truppe und Benjamin erklärte: “Die Fahrradfahrer sind hier sehr schnell und das passiert in Amsterdam sehr oft, dass sie einen fast über den Haufen fahren!”

Die neue Single “Baby come back” stand damals kurz vor der Veröffentlichung, und so wollte die Moderatorin wissen: “Wer hatte denn die Idee zu dieser Single?” Lee antwortete: “Wir hatten alle die Idee, diesen Song zu unserer neuen Single zu machen. Wir wollten einen schönen Sommerhit, deshalb haben wir uns für den Samba- und südamerikanischen Sound entschieden.”

Aufbauend darauf fragte die Moderatorin, wo die Jungs sich denn die Inspiration zu neuen Songs herholen würden. “Das Leben, aber auch die Fanbriefe sind manchmal sehr inspirierend”, sagte Bastiaan. “Auftritte machen, aber auch das Reisen. Schließlich sind wir schon in der ganzen Welt herumgereist.

“Hast du dich schon einmal in einen Fan verliebt?”, wollte die Moderatorin von Bastiaan wissen. “Bei der Forever Friends Tour war ein sehr schönes Mädchen im Publikum. Sie hat mich angelächelt, ich habe sie angelächelt und dann haben wir ein bisschen geflirtet. Ich hätte sie gerne kennengelernt, aber leider war sie nach dem Auftritt schon weg.”

Etwas später hatten sich die fünf in einem Café niedergelassen und die Moderatorin holte einen kleinen Camcorder hervor. Fans hatten zuvor Fragen für Caught In The Act aufgenommen.

Stefanie wollte von den Jungs wissen, ob sie irgendwann einmal eine Hip-Hop Single aufnehmen würden. Bastiaan sagte: “Ich mag Will Smith und LL Cool J, aber ich glaube nicht, dass dieser Sound zu Caught In The Act gehört.

Judith fragte, ob CITA ins Fitnessstudio gehen würden oder ob sie von Natur aus so schöne Bodys hätten. Benjamin klärte auf: “Wir machen alle ein bisschen Workout, aber ins Fitnessstudio gehen wir nicht.”

Claudia stellte die Frage, ob die Jungs Angst davor hätten, nicht mehr so erfolgreich zu sein. Eloy sagte: “Ich hoffe natürlich, dass er Erfolg noch lange bleibt. Ganz am Anfang dachten wir, wir würden nie erfolgreich werden. Aber dann kam das eines Tages doch.”

So endete der Tag mit CITA und dem Disney Club in Amsterdam. Hier kannst Du Dir das komplette Video noch einmal anschauen.

CITA mit dem Disney Club in Amsterdam:

Wie hat Dir der Disney Club in Amsterdam mit Caught In The Act gefallen? Warst Du schon mal in Amsterdam?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Interviews von CITA findest Du hier:

Neuste posts

Love is everywhere – BRAVO Super Show 1995 in Dortmund

BRAVO Super Show 1995: Es war DER legendäre Auftritt, der Caught In The Act in Deutschland endgültig zum Durchbruch verhalf! Nach ihrer Gastrolle bei der RTL-Soap Gute Zeiten Schlechte Zeiten traten sie in Dortmund zum ersten Mal vor Riesenpublikum auf. Moderiert von...

mehr lesen

Lustige Storys aus CITA-Zeiten!

Wir alle hören wohl gern lustige Storys. Wenn es sich dabei aber auch noch um Geschichten unserer Lieblingsband Caught In The Act handelt, freut es uns besonders. Benjamin Boyce und Lee Baxter plauderten auf einer gemeinsamen Veranstaltung am 23.10.2015 in Dortmund...

mehr lesen

SOCIAL MEDIA

BELIEBTE ARTIKEL

KAUFEMPFEHLUNGEN*

ELOY DE JONG

BASTIAAN RAGAS

 

*) Amazon Affiliate

MEHR CITA-BEITRÄGE:

Kategorien

NEUSTE POSTS

Love is everywhere – BRAVO Super Show 1995 in Dortmund

Love is everywhere – BRAVO Super Show 1995 in Dortmund

BRAVO Super Show 1995: Es war DER legendäre Auftritt, der Caught In The Act in Deutschland endgültig zum Durchbruch verhalf! Nach ihrer Gastrolle bei der RTL-Soap Gute Zeiten Schlechte Zeiten traten sie in Dortmund zum ersten Mal vor Riesenpublikum auf. Moderiert von...

10000 Lightyears – Benjamin Boyce bei VIVA Interaktiv 1999

10000 Lightyears – Benjamin Boyce bei VIVA Interaktiv 1999

1999 veröffentlichte Benjamin Boyce seine Single "10000 Lightyears". Bei VIVA Interaktiv verriert er, was es mit dem Inhalt dieses Songs auf sich hat und wie er auf die Idee zur Story des Videoclips kam. VIVA-Moderatorin Milka Loff Fernandes begrüßte Benjamin...

Pressekonferenz am 16.08.1998 – ab da war die Trennung amtlich!

Pressekonferenz am 16.08.1998 – ab da war die Trennung amtlich!

Am 16.08.1998 gaben Caught In The Act im Plaza Hotel in Madgeburg ihre letzte Pressekonferenz. Die Fernsehsendung "mdr Länderzeit" berichtete darüber. Eloy blickte wehmütig zurück: "In den ersten beiden Jahren haben wir ganz Holland gesehen. Ich glaube, wir sind in...

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!