KIKA Kummerkasten 2004: Benjamin Boyce hilft bei Liebeskummer!

KIKA Kummerkasten 2004

Benjamin Boyce gibt Tipps gegen Liebeskummer!

Kummerkasten
  • facebook

Der Kummerkasten war eine Ratgebersendung für Jugendliche des TV-Senders KIKA. Es gab Hilfestellungen vor allem zum Thema Liebe, Pubertät, Freundschaft und Probleme – alles, was Teenager in diesem Alter besonders beschäftigte.

Regelmäßig wurden auch Promis in die Sendung eingeladen und zu ihren Tipps befragt. 2004 war Benjamin Boyce dort zu Gast. Diskussionspunkt der Sendung war, was tun, wenn zwei Freunde in das gleiche Mädchen oder den gleichen Jungen verliebt sind?

Moderator Karsten kam dann auch direkt zum Punkt: “Benjamin, hast du das in deiner Schulzeit auch erlebt, dass du und dein bester Kumpel in ein und das selbe Mädchen verliebt wart?”

“Mit Sicherheit ist das passiert”, antwortete Benjamin. Das ist immer schwierig. Aber kurz gesagt muss man doch lernen, damit umzugehen. Man muss das einfach akzeptieren. Und natürlich auch mit dem besten Kumpel befreundet bleiben. Wenn man befreundet ist, muss man manchal akzeptieren, dass eine Situation so ist wie sie ist.” 

“Ist dann die Freundschaft wichtiger oder die Liebe?”, hakte Kummerkasten-Moderator Karsten weiter nach. “Ich denke, beides ist wichtig”, antwortete Benjamin. “Es ist natürlich schwer zu sagen. Aber mit Reden kommt man im Normalfall sehr weit. Und wenn es wirklich dein bester Freund ist, dann sollte er dafür auch Verständnis haben, das ist logisch!”

Dann kam es zu einer sehr interessanten Frage: Wie war das denn eigentlich andersherum? “Ich kann mir vorstellen, dass mehr als zwei Mädchen in dich verliebt sind”, stellte Karsten grinsend fest. “Das ist manchmal passiert”, lachte Benjamin bescheiden. Doch wie ging er damit um? Benjamin betonte, dass man das wirklich lernen müsse. Obwohl es für ihn natürlich immer ein Kompliment war, wenn mehrere Mädchen in ihn verliebt waren. “Ich gehe da sehr vorsichtig damit um, um keine Gefühle zu verletzen.”

Natürlich trat Benjamin dann auch noch auf der Kummerkasten-Bühne auf und stellte seine damalige Single “Where is your love” vor. Hier könnt Ihr Euch das Interview bei Kummerkasten noch einmal anschauen und natürlich auch die sanfte Ballade.

Das erste Solo-Album von Benjamin aus dem Jahr 1999 gibt es übrigens immer noch hier bei Amazon!

Benjamin Boyce in der Sendung “Kummerkasten” – Interview und “Where is your love”

Wie hat Dir Benjamins Auftritt in der Sendung Kummerkasten gefallen? Hier kanns tDu es uns in die Kommentare schreiben!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von Benjamin Boyce findest Du hier:

Neuste posts

Lustige Storys aus CITA-Zeiten!

Wir alle hören wohl gern lustige Storys. Wenn es sich dabei aber auch noch um Geschichten unserer Lieblingsband Caught In The Act handelt, freut es uns besonders. Benjamin Boyce und Lee Baxter plauderten auf einer gemeinsamen Veranstaltung am 23.10.2015 in Dortmund...

mehr lesen

SOCIAL MEDIA

BELIEBTE ARTIKEL

KAUFEMPFEHLUNGEN*

ELOY DE JONG

BASTIAAN RAGAS

 

*) Amazon Affiliate

MEHR CITA-BEITRÄGE:

Kategorien

NEUSTE POSTS

10000 Lightyears – Benjamin Boyce bei VIVA Interaktiv 1999

10000 Lightyears – Benjamin Boyce bei VIVA Interaktiv 1999

1999 veröffentlichte Benjamin Boyce seine Single "10000 Lightyears". Bei VIVA Interaktiv verriert er, was es mit dem Inhalt dieses Songs auf sich hat und wie er auf die Idee zur Story des Videoclips kam. VIVA-Moderatorin Milka Loff Fernandes begrüßte Benjamin...

Pressekonferenz am 16.08.1998 – ab da war die Trennung amtlich!

Pressekonferenz am 16.08.1998 – ab da war die Trennung amtlich!

Am 16.08.1998 gaben Caught In The Act im Plaza Hotel in Madgeburg ihre letzte Pressekonferenz. Die Fernsehsendung "mdr Länderzeit" berichtete darüber. Eloy blickte wehmütig zurück: "In den ersten beiden Jahren haben wir ganz Holland gesehen. Ich glaube, wir sind in...

Bastiaan bestätigte 1998 die Trennung bei VIVA am Telefon :-(

Bastiaan bestätigte 1998 die Trennung bei VIVA am Telefon 🙁

Viele von Euch werden sich noch daran erinnern. Es war Anfang August 1998 und langsam aber sicher sickerten die Gerüchte durch, dass Caught In The Act sich trennen würden. VIVA-Moderator Tobi Schlegl wollte der Sache in seiner Sendung KEWL schließlich auf den Grund...

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!