Caught In The Act bei GZSZ 1994: So begann ihre großartige Karriere!

Caught In The Act bei GZSZ 1994

So begann ihre großartige Karriere!

Caught In The Act bei GZSZ 1994
  • facebook

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Fast drei Jahrzehnte (!) ist es nun her, dass eine junge Boyband in der RTL-Soap Gute Zeiten Schlechte Zeiten sich selbst spielte: Caught In The Act! Es sollte der Durchbruch ihrer großen Karriere sein!

Mehr oder weniger durch Zufall kamen die Jungs damals an die Rolle. Benjamin Boyce hatte ein kleines Techtelmechtel mit der GZSZ-Schauspielerin Sandra Keller – diese brachte die damals in Deutschland noch unbekannte Band zu der beliebten Vorabend-Serie.

Die Handlung sah vor, dass CITA sich selbst als Band spielen sollten. Charlie – ein Schlagzeugspieler – ist auf der Suche nach einer neuen Band. Bei einem Auftritt lernt er Linda kennen, die am CITA-Infostand arbeitet und der Band auch Auftritte besorgt. Dabei kommt es zu einigen Hindernissen…

CITA spielten in den Folgen 617, 618, 623, 625, 627, 633, 635, 638, 644 und 645 mit. Hier könnt Ihr Euch alle Videos noch einmal ansehen und so richtig “back to the roots” gehen!

?

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Folge 617 – Erstausstrahlung am 17.11.1994

Drummer Charlie ist auf der Suche nach einer neuen Band. Sein Kumpel Peter und er hören Caught In The Act zunächst im Radio und sehen die Band später noch zufällig bei einem Auftritt im Einkaufszentrum. Charlie kommt schließlich mit Linda, dem Mädchen vom Caught In The Act Infostand, ins Gespräch. Was bahnt sich zwischen den beiden an?

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Folge 618 – Erstausstrahlung am 18.11.1994

Charlie hat von Linda das Angebot bekommen, als Drummer bei der Band „Caught in the Act“ anzufangen. Er ist mehr als begeistert und freut sich schon wahnsinnig auf das Treffen mit den Jungs. Doch, als er ins Hotel kommt, wo sie abgestiegen sind und er nach Linda fragt, macht es ihn doch recht stutzig, als der Portier meint, daß HERR und Frau Keller nicht da sind. Moment mal, wieso HERR? Charlie ist enttäuscht und zieht sich aufgrund dessen zurück. Als Linda ihn wegen dem verpatzten Termin zur Rede stellt, wird er ungehalten und meint, er hätte es sich anders überlegt und keine Lust mehr. Peter spricht ihn später auch noch einmal darauf an und erzählt ihm, daß sogar der Bandleader persönlich in der Werkstatt war, um mit Charlie zu sprechen. Charlie redet sich heraus und meint auch zu Peter, daß er einfach dieses Bandleben nicht mehr führen wolle. Außerdem hätten die Leute immer so einen komischen Umgang miteinander. Peter kommt das komisch vor, war Charlie vorher doch noch so begeistert davon gewesen war. Beiläufig meint er auf Charlies Frage nach dem Bandleader: „Ja, der Cousin von Linda!“ Peter kann das Missverständnis endlich aufklären und Charlie fällt ein großer Stein vom Herzen, als er hört, daß dieser „Herr Keller“ Lindas Cousin sei. Natürlich geht er nun doch ins Hotel und trifft die Band in der Hotelhalle. Er entschuldigt sich bei Linda, meint aber, daß er jetzt nicht darüber sprechen könnte, aber es wäre ein Missverständnis gewesen. Die Band drückt noch einmal ein Auge zu und gibt Charlie eine Chance.

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Folge 623 – Erstausstrahlung am 25.11.1994

Caught In The Act warten ungeduldig im Fasan auf Linda und Charlie. Sie wollen endlich los zum Tonstudio, um ihr Demo-Tape aufzunehmen. Doch statt vor dem Tonstudio landen sie zunächst vor einer Kirche: Benjamin hat die Adresse falsch gelesen! Abgehetzt rennt die Truppe zur richtigen Adresse. Doch dort wartet schon die nächste böse Überraschung: Ein Streicher-Trio hat das Studio bereits gebucht und die Band fliegt achtkantig raus. Charlies Laune ist im Keller. Er heult sich bei Peter aus und will die Flinte ins Korn werfen.

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Folge 625 – Erstausstrahlung am 29.11.1994

Nach der missglückten Aufnahme im Studio ist Charlie sehr geknickt. Aber dann bekommt die Band einen neuen Termin. Charlie und die Background-Sängerin sind zum entscheidenden Zeitpunkt nicht auffindbar. Schließlich taucht wenigstens Charlie auf und Linda springt als Background-Sängerin ein, so dass der Song “Love is everywhere” endlich aufgenommen werden kann.

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Folge 627 – Erstausstrahlung am 01.12.1994

Das Demoband ist ein voller Erfolg, doch Charlie ist sauer darüber, dass er scheinbar nicht richtig dazugehört. Denn da steht nur: Charlie Fiereck – Special Guest. Aber Linda beruhigt ihn und meint, das wäre nur, um ihn besonders hervorzuheben. Leider würde es noch nicht anders gehen, weil ja bisher nur die Band den Plattenvertrag hätte.
Währenddessen organisiert Stefan für Heiko und eine Geburtstagsparty, bei der sogar Charlie und Caught in the Act dabei sind.

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Folge 633 – Erstausstrahlung am 09.12.1994

Die Band “Caught in the Act” ist nicht gerade begeistert, dass Linda ihren Auftritt im Fasan einfach abgesagt hat. Schließlich hätten sie eine Menge verdienen können. Doch Linda hat lieber André und Peter zugesagt, auf die Schwimmbadfete zu kommen. Aber Charlie kann die Band noch überreden, daß es gar nicht so schlecht sei, hinzugehen. Schließlich könnten sie sich so auch bei André revanchieren, weil er ihnen immer die Sachen zum halben Preis verkauft hat und Peter sei sowieso so ein Typ, der anderen immer helfen würde. Also, warum sollten sie nicht auch mal etwas für ihre Freunde tun?
Später stellt Charlie Linda zur Rede, dass er doch mehr für sie empfinden würde als nur Freundschaft. Aber Linda versteht nicht ganz, was Charlie will. Erst als er deutlicher wird und ihr sagt, dass er sie liebt, geht sie in sich und macht ihm ein kleines Versöhnungsangebot, indem sie ihm ein Geschenk geben will. Doch jetzt will Charlie nicht mehr. Er meint, sie hätte ihn zu sehr verletzt und da wäre es nicht damit getan, jetzt auf Lieb kind zu machen.

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Folge 635 – Erstausstrahlung am 13.12.1994

Caught In The Act sollen im Hard Rock Cafe auftreten, werden aber vom Ordner nicht hinein gelassen, da sie nicht auf der Liste stehen bzw. keine Einladung haben. Ein Zeitungsreporter vom Generalanzeiger nimmt die Band, Linda Keller und Charlie aber mit rein. Dort werden sie kurz vom Veranstalter begrüßt und bekommen einen Schlüssel für einen Raum, wo sie sich umziehen können. Charlie sich die Garderobe schon mal an, während die anderen das Lokal bewundern. Charlie kommt zurück und berichtet, dass die Garderobe besetzt ist. Dort befinden sich Frauenkleider. Charlie geht zum Veranstalter und sagt, dass etwas mit der Garderobe schief gelaufen ist. Doch der Veranstalter hat keine Zeit dafür. Es wurde ein Perlencollier der Sängerin Julia gestohlen. Plötzlich identifizert Julia Charlie als Dieb, da er aus ihrer Garderobe gekommen ist. Doch das Perlencollier konnte bisher nicht gefunden werden. Außerdem ist noch nicht bewiesen, dass die Band wirklich Caught In The Act ist. Aber Linda meint, dass der Mitarbeiter vom Generalanzeiger bestätigen wird, wer sie sind. Doch der meint dass er ihnen nur einen Gefallen tun wollte und sie nie vorher gesehen hat. Linda betitelt ihn daraufhin als Lügner, da er sie doch kennt. Nun tritt also nur die Sängerin Julia auf. Dabei sieht Charlie Saskia und ruft sie zu sich. Diese wundert sich, warum er und die Band noch nicht hinter der Bühne sind. Charlie berichtet von dem Vorfall und das ihnen niemand glaubt, dass sie hier spielen sollen. Schließlich sind sie nur durch Saskias Kollege vom Generalanzeiger in das Café gekommen. Und der hat die Band schließlich noch mehr reingeritten. Saskia lässt sich den angeblichen Kollegen zeigen. Er ist nicht vom Generalanzeiger, sondern bei der Redaktion wegen Diebstahl raus geflogen. Sasika will sich ihn vorknöpfen. Schließlich wird er gefasst und als Dieb entlarvt. Nun hat sich doch noch alles zum guten gewendet und die Band Caught In The Act kann endlich ihren Auftritt im “Hard Rock Cafe” absolvieren.

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Folge 638 – Erstausstrahlung am 16.12.1994

Linda will den Auftritt der Band im Fasan absagen, da sie ein besseres Angebot hat. Patrick jedoch besteht auf Einhaltung des Vertrages. Als die Band abends in den Fasan kommt, wird die Weihnachtsfeier abgesagt. Willi hat eine Idee, wie es für alle Beteiligten doch noch ein gelungener Abend werden kann. Er hat sich inzwischen im Gerner-Haushalt häuslich eingerichtet und benimmt sich zu Patricks Leidwesen ziemlich daneben. Die Idee zur Rettung der Weihnachtsfeier bringt das Fass zum Überlaufen.

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Folge 644 – Erstausstrahlung am 27.12.1994

Als Charlie erfährt, dass ‘Caught In The Act’ eine CD herausbringt und auf Europatournee geht, ist er überglücklich. Doch dann muss er feststellen, dass er bei der Tour nicht eingeplant ist…

Caught In The Act bei GZSZ 1994

Folge 645 – Erstausstrahlung am 28.12.1994

Charlie wird vor eine schwere Entscheidung gestellt. Seine große Liebe Linda wird mit der Band die Stadt verlassen. Soll er mit ihr gehen, obwohl die Band ihn nur bei einem Song mitspielen lassen will?

CAUGHT IN THE ACT

DIE ORIGINAL-BESETZUNG

Die Boygroup Caught In The Act - bestehend aus Benjamin Boyce, Lee Baxter, Bastiaan Ragas und Eloy de Jong - erzielte von 1992 bis 1998 vor allem in Europa und Asien große Erfolge. Mit 15 Hit-Singles und mehr als 15 Millionen verkauften Tonträgern gewann die Band insgesamt 15 Gold- und 2 Platin-Auszeichnungen. In Deutschland gelang ihnen der Durchbruch mit "Love is everywhere", als sie Ende 1994 in der RTL-Vorabend-Serie " Gute Zeiten Schlechte Zeiten" sich selbst spielten. Am 16.08.1998 trennten sich "Caught In The Act" mit einem Abschiedskonzert in Magdeburg.

COMEBACK AM SILVESTERABEND 2015

Am Silvesterabend 2015 traten "Caught In The Act" erstmals nach über 18 Jahren wieder gemeinsam auf. Ohne Benjamin Boyce performte die Band in der Sendung "Willkommen 2016" live am Brandenburger Tor in Berlin "Love is everywhere 2.0".

AUFTRITTE AUF 90er FESTIVALS

Zwischenzeitlich hat auch Eloy de Jong die Band verlassen. Mit Axel de Graaf und Sjoerd Hermens sind "Caught In The Act" mittlerweile wieder zu viert und treten auf 90er Festivals auf.

SOLO-PROJEKTE

Was machen die vier "Jungs" inzwischen? Eloy de Jong singt Schlager, Bastiaan Ragas veröffentlicht Songs in holländisch und englisch, Lee Baxter macht Musik im 80s Style und Benjamin Boyce tritt hauptsächlich in Deutschland auf.

SOCIAL MEDIA

Eloy de Jong

BASTIAAN RAGAS

LEE BAXTER

BENJAMIN BOYCE

NEUSTE BEITRÄGE

Kaufempfehlungen*

ELOY DE JONG

BASTIAAN RAGAS

LEE BAXTER

BENJAMIN BOYCE

*) Amazon Affiliate

Nur die Liebe zählt

Nur die Liebe zählt

Neuste posts

Patrick Lindner Show 1996: CITA mit Don’t walk away

Große Aufregung 1996 im Fernsehstudio der Patrick Lindner Show: Caught In The Act traten dort auf und sagen "Don't walk away"! Angekündigt wurden die Jungs von Patrick Lindner persönlich, während im Hintergrund ein Tourplakat von der Forever Friends Tour hing: "Ein...

mehr lesen

NJOY Party 1997: CITA sangen vier Hits!

Ausgelassene Stimmung 1997 bei der NJOY Party: Der nordische Radiosender veranstaltete jedes Jahr eine riesige Show, bei der alle damals angesagten 90er Jahre Acts mit ihren Hits auftraten. Natürlich waren auch Caught In The Act mit dabei. Sie sangen Don't walk away,...

mehr lesen

Tigerentenclub 1998: CITA begeistern auch die Kleinsten!

Im Frühjahr 1998 traten Caught In The Act mit ihrer Single "Baby come back" in der Kindersendung "Tigerentenclub" auf. Vor dem Auftritt wurde jedoch noch ein Gruppenfoto mit einer guten alten Polaroid Kamera gemacht, das im Anschluss verlost wurde. In Zeiten von...

mehr lesen

SOCIAL MEDIA

BELIEBTE ARTIKEL

KAUFEMPFEHLUNGEN*

ELOY DE JONG

BASTIAAN RAGAS

 

*) Amazon Affiliate

MEHR CITA-BEITRÄGE:

Kategorien

NEUSTE POSTS

Patrick Lindner Show 1996: CITA mit Don’t walk away

Patrick Lindner Show 1996: CITA mit Don’t walk away

Große Aufregung 1996 im Fernsehstudio der Patrick Lindner Show: Caught In The Act traten dort auf und sagen "Don't walk away"! Angekündigt wurden die Jungs von Patrick Lindner persönlich, während im Hintergrund ein Tourplakat von der Forever Friends Tour hing: "Ein...

Stalkerin machte Lee Baxter 20 Jahre lang das Leben zur Hölle!

Stalkerin machte Lee Baxter 20 Jahre lang das Leben zur Hölle!

20 Jahre lang wurde Lee Baxter von einer verrückten Stalkerin verfolgt. Lange behielt er dieses Geheimnis für sich, aber 2015 entschloss er sich, die Geschichte mit der Öffentlichkeit zu teilen. Am 27.10.2015 gab er dem Nachmittagsmagazin taff auf Pro7 dazu ein...

Kristiane Backer bei BRAVO TV: CITA zu Gast in der 100. Folge!

Kristiane Backer bei BRAVO TV: CITA zu Gast in der 100. Folge!

Im Frühjahr 1995 wurde die Jugendsendung "BRAVO TV" zum 100. Mal ausgestrahlt. Moderatorin war damals noch Kristiane Backer, die auch für den Musikfernsehsender MTV arbeitete. In dieser Jubliäumssendung von BRAVO TV waren auch zum ersten Mal Caught In The Act als...

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!