fbpx

FAN COMMUNITY

Du warst in den 90-ern der größte CITA-Fan und würdest gern mal wieder die ganzen alten Berichte und Beiträge sehen? Allerdings hast Du keinen Videorekorder mehr und hast Deine ganze Sammlung schon vor langer Zeit entsorgt? Kein Problem: Klicke Dich einfach hier durch unsere Webseite oder unterhalte Dich mit anderen Fans im Forum. Lass Dich für einen Augenblick entführen.

Willkommen zurück in Deiner Teenie-Zeit!

Makatsch
  • facebook

Erinnerst Du Dich noch daran, als 1995 die Sendung BRAVO TV von Heike Makatsch moderiert wurde? Im 90er Girlie-Outfit begrüßte sie in ihrem schnuckeligen Studio die Jungs von Caught In The Act.

Nach der herzlichen Begrüßung stellte die Moderatorin die Eröffnungsfrage: “Ihr seid ja durch Gute Zeiten Schlechte Zeiten in Deutschland bekannt geworden. Wie ist das in anderen Ländern, seid Ihr dort auch so erfolgreich?” Eloy antwortete: “Momentan geht alles irgendwie sehr schnell. Wir besuchen Länder, in denen wir vorher noch nie waren. Wir reden da viel im Tourbus drüber, wie viele Fans da wohl kommen mögen, wenn wir in ein anderes Land fahren. Das ist für uns dann jedes Mal überraschend, wie schnell sich das herumspricht.”

Heike Makatsch war die Frage ein bisschen unangenehm, dennoch fragte sie die Jungs, ob sie nicht a capella ein kleines bisschen aus “My arms keep missing you” für sie singen könnten. Logisch, dass Eloy, Lee, Bastiaan und Benjamin sich das nicht zweimal sagen ließen. Im Anschluss performten sie dann im Studio ihre damalige neue Single “Let this love begin”.

“Ich finde das immer wieder klasse, wie die Jungs für jeden Song eine neue Choreographie haben”, stellte Makatsch fest. “Wie lange braucht Ihr im Schnitt, bis Ihr die Tanzschritte einstudiert habt? Einen Monat?” Eloy erklärte: “Nein, Lee und ich denken uns die Choreographie an einem Tag aus. Danach müssen wir das dann natürlich alle noch üben. Das geht alles recht schnell.”

Damals ebenfalls ein großes Thema: Robbie war gerade bei Take That ausgestiegen. Das brachte Heike Makatsch natürlich auf eine sehr interessante Frage: “Seht Ihr Euch als Konkurrenz zu Take That?” Benjamin antwortete: “Na ja, was heißt Konkurrenz. Sie sind eine Gruppe, wir sind eine Gruppe. Was wir tun, ist ähnlich und trotzdem hat jeder von uns seinen eigenen Stil.” Heike fragte weiter: “Habt Ihr Take That denn jemals kennengelernt?” – “Oh ja, sicher”, nickte Benjamin. “Sie sind sehr nett!”

Hier kannst Du Dir das Video von CITA beim BRAVo TV Talk 1995 mit Heike Makatsch noch einmal ansehen und die schönen alten Zeiten genießen! 😍

PS: Kennst Du schon das Buch “Schnuller, Sex & Kinderkacke” von Bastiaan? Das ist so lustig! Du findest es hier bei Amazon.

CITA im BRAVO TV Talk mit Heike Makatsch 1995:

Hast Du BRAVO TV mit Heike Makatsch früher auch immer angeschaut?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr von CITA bei BRAVO TV findest du hier:

München: CITA erobern 1995 rasant einen Action-Park!
  • facebook

München: CITA erobern 1995 rasant einen Action-Park!

München - Rasant ging es in einem Action Park dort 1995 zu: Begleitet von BRAVO TV zeigten Caught In The Act gewagte Stunts auf Inline Skates! Während Eloy kleine Kunststücke vollführte, legte es Benjamin übel auf den Hintern. Doch was soll's - ein mit Eis gefüllter Gummihandschuh linderte die...

Clipdreh zu Don’t walk away: Irre Farben und ein Fiat 500!
  • facebook

Clipdreh zu Don’t walk away: Irre Farben und ein Fiat 500!

Clipdreh zu Don't walk away 1996Foto: dpaAnfang März 1996 besuchten Caught In The Act ein kleines TV-Studio in London für Clipdreh zu Don't walk away. Der peppige Dance-Song war die erste Single-Auskopplung ihres Albums "Forever Friends ", das im Mai 1996 erschien. "Es ist fröhlich und verbreitet...

Erster Solo-Talk 1999 bei BRAVO TV: Benjamin Boyce
  • facebook

Erster Solo-Talk 1999 bei BRAVO TV: Benjamin Boyce

Zum ersten Mal beim Solo-Talk im BRAVO TV Studio: Das war für Benjamin Boyce sicher erst einmal ungewohnt. War er doch all die Jahre gemeinsam mit den drei anderen CITA-Jungs dort gewesen! Moderatorin Nove Meierhenrich wollte natürlich wissen, was das für ihn für ein Gefühl sei. Benjamin sah sich...

Newsletter

Du warst in den 90ern ein riesengroßer CITA-Fan bzw. bist es noch heute? Du würdest gern die alten Videos wieder sehen, hast aber keinen Videorekorder mehr? Kein Problem: Unsere CITA-Video-Datenbank wächst und wächst! Trag Dich einfach in unseren Newsletter ein und erhalte einmal wöchentlich eine E-Mail mit all den neuen (alten) CITA-Videos!

Wenn Du keine Lust mehr hast, kannst Du Dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Ein Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

Kaufempfehlungen auf Amazon*

Eloy de Jong

 

Bastiaan Ragas

CITA

CITA

*) Affiliatelinks/Werbelinks

Es handelt sich hierbei um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhalten wir von Amazon eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen Dir dadurch keine Nachteile.

Mit dem Klick auf Affiliate-Links kannst Du das CITAFORUM unterstützen.

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!