Clipdreh zu Don’t walk away: Irre Farben und ein Fiat 500!

Clipdreh zu Don’t walk away 1996

Don't walk away
  • facebook

Foto: dpa

Anfang März 1996 besuchten Caught In The Act ein kleines TV-Studio in London für Clipdreh zu Don’t walk away. Der peppige Dance-Song war die erste Single-Auskopplung ihres Albums “Forever Friends “, das im Mai 1996 erschien.

“Es ist fröhlich und verbreitet gute Laune”, beschrieb Benjamin das Lied. “Damit wollten wir uns bei den Fans zurückmelden, deshalb wird auch das Video in einer sehr farbenfrohen Atmosphäre gedreht.” Eloy lachte angesichts der knallbunten Wände: “Irgendwie sieht es hier ein bisschen aus wie bei dir zu Hause!”

Die Idee des Musikvideos soll verschiedene Szenen aus dem Leben einer Band zeigen, vom Frühstück bis zum Schlafngehen, allerdings übertrieben schrill und bunt dargestellt. Außerdem wurden verschiedene Filmtechniken wie z. B. die Fischaugenoptik für den Dreh verwendet. Sieben verschiedene Sets waren vorgesehen und der Clip wurde an nur einem Tag gedreht.

In einer Drehpause erklärte Lee: “Es ist für uns nach dem fünften Musikvideo noch keine Routine geworden. Aber wir sind nicht mehr so nervös wie beim ersten Mal. Trotzdem ist jeder Clip anders.”

Zur Clipidee selbst sagte Eloy: “Das ist wirklich ein Tagesablauf von morgens bis abends.” Und Benjamin ergänzte: “Alle Szenen werden durch ein kleines rotes Auto verbunden, das uns überall hinfährt – ins Studio oder zu Interviews.” Beim Gedanken an den kleinen roten Fiat 500 fragte sich Lee: “Wie sollen wir bloß Eloy da hinein bekommen?” Aber irgendwie hatte es dann zum Glück doch geklappt.

Übrigens: Das Musikvideo zu “Don’t walk away” ist – wie auch alle VHS-Kaufvideos, die es damals gab – auf der “Remember Caught In The Act” DVD enthalten! Hier gibt es die DVD bei Amazon!

Hier kannst Du Dir den Clipdreh zu Don’t walk away von BRAVO TV noch einmal ansehen.

Clipdreh zu Don’t walk away 1996 (BRAVO TV):

Wie hat Dir der Clipdreh zu Don’t walk away gefallen? Poste Deine Meinung hier!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von BRAVO TV hier:

Neuste posts

Lustige Storys aus CITA-Zeiten!

Wir alle hören wohl gern lustige Storys. Wenn es sich dabei aber auch noch um Geschichten unserer Lieblingsband Caught In The Act handelt, freut es uns besonders. Benjamin Boyce und Lee Baxter plauderten auf einer gemeinsamen Veranstaltung am 23.10.2015 in Dortmund...

mehr lesen

SOCIAL MEDIA

BELIEBTE ARTIKEL

KAUFEMPFEHLUNGEN*

ELOY DE JONG

BASTIAAN RAGAS

 

*) Amazon Affiliate

MEHR CITA-BEITRÄGE:

Kategorien

NEUSTE POSTS

10000 Lightyears – Benjamin Boyce bei VIVA Interaktiv 1999

10000 Lightyears – Benjamin Boyce bei VIVA Interaktiv 1999

1999 veröffentlichte Benjamin Boyce seine Single "10000 Lightyears". Bei VIVA Interaktiv verriert er, was es mit dem Inhalt dieses Songs auf sich hat und wie er auf die Idee zur Story des Videoclips kam. VIVA-Moderatorin Milka Loff Fernandes begrüßte Benjamin...

Pressekonferenz am 16.08.1998 – ab da war die Trennung amtlich!

Pressekonferenz am 16.08.1998 – ab da war die Trennung amtlich!

Am 16.08.1998 gaben Caught In The Act im Plaza Hotel in Madgeburg ihre letzte Pressekonferenz. Die Fernsehsendung "mdr Länderzeit" berichtete darüber. Eloy blickte wehmütig zurück: "In den ersten beiden Jahren haben wir ganz Holland gesehen. Ich glaube, wir sind in...

Bastiaan bestätigte 1998 die Trennung bei VIVA am Telefon :-(

Bastiaan bestätigte 1998 die Trennung bei VIVA am Telefon 🙁

Viele von Euch werden sich noch daran erinnern. Es war Anfang August 1998 und langsam aber sicher sickerten die Gerüchte durch, dass Caught In The Act sich trennen würden. VIVA-Moderator Tobi Schlegl wollte der Sache in seiner Sendung KEWL schließlich auf den Grund...

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!