Sex-Talk mit Eloy de Jong 1996: Heiße Geständnisse!

Sex-Talk mit Eloy de Jong 

BRAVO TV 1996

Sex-Talk mit Eloy
  • facebook

Sex-Talk mit Eloy de Jong 1996: Wenn der Name “Dr. Sommer Team” fällt, weiß eigentlich fast jeder sofort Bescheid, was damit gemeint ist: Die Liebes- und Sexualberatung in der Jugendzeitschrift BRAVO. Es soll sogar Leute gegeben haben, die sich das Magazin vorwiegend wegen dieser Seiten gekauft haben!

Die Sendung BRAVO TV machte daraus eine eigene Rubrik. Woche für Woche lud Dr.-Sommer-Team Leiterin Margit Tetz einige Jugendliche auf ihr Sofa ein, um mit ihnen über Teeniethemen rund um Liebe, Sex und Zärtlichkeit zu sprechen. Als Sahnehäubchen wurde immer noch ein Stargast dazu eingeladen. 1996 stand auch Eloy de Jong Rede und Antwort rund um sein Liebesleben.

Margit stieg direkt mit einer spannenden Frage ein und wollte wissen, ob Eloy sich denn manchmal auch nach einer erfüllenden Beziehung sehne. Schließlich sei der Terminkalender von Caught In The Act ja immer rappelvoll. “Wir haben leider keine Zeit für eine wirkliche feste Beziehung”, räumte Eloy rein. Er betonte, dass stattdessen aber die Freundschaft untereinander in der Gruppe sehr wichtig sei und auch Freundschaften zu Leuten, die man kennenlernt. Natürlich sei eine Beziehung super, aber dazu bräuchte es einfach Zeit. Und die habe er momentan in der Zeit mit der Band nicht.

Dann wurde es intimer: “Wie war dein erster Kuss?”, fragte Margit ihn. Eloy erinnert sich: “Ich war 13 und so nervös, dass mein gesamter Körper gezittert hat.”

Nun aber Butter bei die Fische: Margit fragte Eloy nach seinem ersten sexuellen Erlebnis. “Wieder nervös war ich da”, lachte Eloy. “Ich glaube, dass ich 14 oder 15 war. Meine Familie hatte Pferde. Meine damalige Freundin war total in Pferde vernarrt. Dann ist sie mit mir in den Pferdestall gegangen und da ist es dann passiert.” Was Eloy zu diesem Zeitpunkt nicht bedacht hatte: Leider hat er eine Heu-Allergie. “Es lief dann nicht ganz so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Ab diesem Zeitpunkt habe ich mir dann Medikamente gegen Heuschnupfen organisiert.”

“Habt Ihr vorher über Verhütung gesprochen oder lief das ganz spontan ab?”, hakte Margit nach. “Ja”, erklärte Eloy. “Ich habe in der Schule gelernt, wie man ein Kondom benutzt. Ich denke, dass alle jungen Leute heutzutage das wissen sollten, dass es das Beste ist, um keine Probleme zu bekommen.

Eloys Mutter wollte – als er noch ein Teenager war – dann doch lieber auf Nummer sicher gehen und brachte gefühlt alle fünf Minuten Tee und Kekse. “Zum Glück habe ich inzwischen meine eigene Wohnung und das ist auch gut so!”, lachte er.

Am Ende des Interviews wollte Margit wissen, ob es für Eloy aktuell einen größten Wunsch gäbe – in Form einer Beziehung oder überhaupt. “Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr mehr Zeit mit meiner Familie verbringen kann als dieses Jahr”, gab Eloy zu. “Wenn ich ein bisschen Zeit habe, gehe ich gerne mit meiner Mutter etwas essen. Das finde ich sehr wichtig und hoffe, dass ich das noch lange tun kann.”

Ein sehr schönes intimes Interview! Hier könnt Ihr Euch den Sex-Talk mit Eloy noch einmal ansehen!

PS: Kennst Du schon Eloys Buch Egal was andere sagen?

Sex-Talk mit Eloy de Jong 1996:

Wie hat Dir der intime Plausch gefallen? Schreibe es hier in die Kommentare!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von BRAVO TV hier:

Neuste posts

Charity 1996 – CITA sangen für den guten Zweck!

Charity 1996 Auftritt von CITAIm Rahmen des Charity Projekts Hand in Hand for Children e. V. fanden in den 90er Jahren gleichnamige Konzertreihen statt. 1996 waren neben vielen anderen Stars auch Caught In The Act mit dabei. In ihren typischen blau-goldenen Outfits...

mehr lesen

mdr Omaclub – Einer der ersten CITA-Auftritte 1995!

CITA 1995 im mdr Omaclub My arms keep missing youWer sagt eigentlich, dass moderne 90er Pop-Musik nur etwas für Jüngere ist? Die Sendung mdr Omaclub wusste 1995 schon, dass das nicht stimmte! Als Caught In The Act mit ihrer zweiten Single "My arms keep missing you"...

mehr lesen

Mutig: Bungeesprung von Bas mit Fan in Hamburg 2000!

Bastiaan wagt Bungee-Sprung mit Fan in HamburgDieses Video ist nichts für schwache Nerven: Viel Mut bewiesen Bastiaan Ragas und sein Fan Adina, die am 07.10.2000 einen Tandem-Bungeesprung wagten. Begleitet wurden sie dabei vom Musikfernsehsender VIVA und Moderatorin...

mehr lesen

Geburtstagsüberraschung 1995: ein CITA-Konzert!

Ein CITA-Konzert zum Geburtstag! Mutter überrascht ihre TöchterEin ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk machte Inge Zimmermann 1995 ihren beiden Töchtern: Nadine und Heike bekamen Caught In The Act zum Geburtstag! Im Herbst 1995 kamen die vier Jungs extra für ein...

mehr lesen

SOCIAL MEDIA

BELIEBTE ARTIKEL

KAUFEMPFEHLUNGEN*

ELOY DE JONG

BASTIAAN RAGAS

 

*) Amazon Affiliate

MEHR CITA-BEITRÄGE:

Kategorien

NEUSTE POSTS

Charity 1996 – CITA sangen für den guten Zweck!

Charity 1996 – CITA sangen für den guten Zweck!

Charity 1996 Auftritt von CITAIm Rahmen des Charity Projekts Hand in Hand for Children e. V. fanden in den 90er Jahren gleichnamige Konzertreihen statt. 1996 waren neben vielen anderen Stars auch Caught In The Act mit dabei. In ihren typischen blau-goldenen Outfits...

Fernsehgarten 2004: Benjamin Boyce begeistert Andrea Kiewel!

Fernsehgarten 2004: Benjamin Boyce begeistert Andrea Kiewel!

Benjamin Boyce im ZDF Fernsehgarten 2004 Where is your loveBenjamin Boyce trat im Fernsehgarten 2004 mit seiner Single "Where is your love auf." Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel kündigte Benjamin an: "Singt live, sieht klasse aus und ist nachher im Chat!"  Die...

mdr Omaclub – Einer der ersten CITA-Auftritte 1995!

mdr Omaclub – Einer der ersten CITA-Auftritte 1995!

CITA 1995 im mdr Omaclub My arms keep missing youWer sagt eigentlich, dass moderne 90er Pop-Musik nur etwas für Jüngere ist? Die Sendung mdr Omaclub wusste 1995 schon, dass das nicht stimmte! Als Caught In The Act mit ihrer zweiten Single "My arms keep missing you"...

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!