fbpx

CITAFORUM

Die Caught In The Act Fan Community!

Dieses Thema beherrschte 1999 sämtliche Schlagzeilen: Stephen Gately und Eloy de Jong bekannten sich öffentlich zu ihrer Beziehung! Während Eloy zu diesem Zeitpunkt nach der Trennung von Caught In The Act bereits Solo-Wege ging, stand Stephen mit der Band Boyzone gerade auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Anders als heute war ein Outing für Stars in der Öffentlichkeit in den 90ern noch eher “ungewöhnlich” – besonders, wenn es sich dabei um Boyroups handelte, deren eigentliches Marketingziel es ja war, Mädchenherzen an sich zu binden.

So kam das Outing von Stephen Gately und Eloy de Jong 1999 sehr überraschend. Doch wie sich bald herausstellte, hatte dies einen Grund: Die beiden wurden übel erpresst! Ein ehemaliges Crew-Mitglied von Boyzone erpresste Stephen – entweder, er würde eine größere Summe Geld bezahlen, oder die Geschichte würde am nächsten Tag in einer großen britischen Tageszeitung erscheinen. Doch das wollten Eloy und Stephen nicht mit sich machen lassen. Daher entschloss sich Stephen selbst zu einem öffentlichen Statement.

Stephen Gately hielt seine Homosexualität zuvor acht Jahre lang geheim. Nur seine Familie und seine engsten Freunde wussten davon. Er hatte Angst, dass sein Schwulsein ihm die Chance genommen hätte, mit Boyzone berühmt zu werden. Zum Glück bewahrheitete sich diese Befürchtung nicht, ganz im Gegenteil: er löste damit eine Welle der Solidarität seitens der Fans, den Medien und der Öffentlichkeit aus.

Nach dem öffentlichen Statement war man Ende der 90er Jahre tatsächlich noch der Meinung, das Outing könnte das “jähe Ende” von Boyzone bedeuten. “Disney wollte Stephen als jungen, frischen Typen fördern – das werden sie sich jetzt noch einmal überlegen”, sagte der Reporter im Interview. “Und die ganze Band sollte in der Serie General Hospital mitspielen. Aber auch diese Produzenten werden jetzt noch einmal nachdenken.” Die Reportage von Sat1 Blitzlicht endet mit dem Satz: “Andere Popgrößen haben bewiesen, dass ein Outing die Karriere nicht beenden muss.” Man kann nur froh sein, dass die meisten Menschen heute weiter denken und jedem klar ist, dass Sexualität – egal in welcher Form – mit der Karriere nichts mehr zu tun hat.

Bericht von Sat1 Blitzlicht: Das Outing von Stephen Gately und Eloy de Jong:

Lass das Leben Musik sein

  • facebook

Am 16.09.2022 erscheint Eloy de Jongs neues Album

“Lass das Leben Musik sein”

Du kannst es bereits jetzt bei Amazon vorbestellen.

Auch RTL griff die Schlagzeile für das Magazin “Exklusiv” auf. Der Sender interviewte Benjamin Boyce zu dem Thema, der damals noch gemeinsam mit Aleksandra Bechtel in Köln wohnte. Er litt ebenfalls darunter, dass in einer Boygroup die eigene Persönlichkeit nicht gefragt war, sondern nur das Image zählte. “Was mich an der Boygrpup schon immer gestört hat, war die Tatsache, dass man sich dort regelrecht prostituiert. Man belügt einfach das Publikum. Ich konnte damals niemandem erzählen, dass ich eine Freundin habe. Zu unserem Image gehörte nun einmal, dass wir noch zu haben sind. In Interviews mussten wir deshalb immer erzählen, ja, ich suche eine Freundin. Irgendwie ist diese ganze Show völlig krank.”

Bericht von RTL Exklusiv über das Outing von Stephen Gately und Eloy de Jong – mit Interview von Benjamin Boyce:

Eloy de Jong und Stephen Gately waren bis zum Jahr 2002 ein Paar und wohnten auch gemeinsam in Holland.

Am 10. Oktober 2009 starb Stephen an einem Lungenödem aufgrund eines nicht diagnostizierten Herzfehlers (Quelle: Wikipedia).

Mehr von Eloy de Jong findest Du hier:

Newsletter

Du warst in den 90ern ein riesengroßer CITA-Fan bzw. bist es noch heute? Du würdest gern die alten Videos wieder sehen, hast aber keinen Videorekorder mehr? Kein Problem: Unsere CITA-Video-Datenbank wächst und wächst! Trag Dich einfach in unseren Newsletter ein und erhalte einmal wöchentlich eine E-Mail mit all den neuen (alten) CITA-Videos!

Wenn Du keine Lust mehr hast, kannst Du Dich natürlich jederzeit wieder abmelden. Ein Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

Kaufempfehlungen auf Amazon*

Eloy de Jong

 

Bastiaan Ragas

CITA

CITA

*) Affiliatelinks/Werbelinks

Es handelt sich hierbei um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhalten wir von Amazon eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen Dir dadurch keine Nachteile.

Mit dem Klick auf Affiliate-Links kannst Du das CITAFORUM unterstützen.

Social Media

Kategorien

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!