Bastiaan Ragas bei Sonja 1998: Süße Überraschung für 3 Fans!

Bastiaan Ragas bei Sonja

Süße Überraschung für drei Fans!

Bastiaan Ragas bei Sonja
  • facebook

Bastiaan Ragas bei Sonja:

Ende 1998 waren die drei Fans Silke, Sonja und Nicole als Gäste in der Talkshow “Sonja”. Die 21jährige Silke aus Oberhausen erzählte, dass sie sehr unter dem Spott litt, ein Boygroup-Fan zu sein. Sie wurde belächelt, als sie zugab, nach Konzerten Caught In The Act mit dem Auto hinterherzufahren. Ein Treffen mit ihrem Liebling Bastiaan hatte aber bis dato nicht geklappt.

Als sie die Nachricht bekam, dass die Band sich trennen würde, war sie erst einmal in ein tiefes Loch gefallen. Trost fand sie dann zunächst in Telefonaten mit der VIVA Zuschauerredaktion, während ihre Eltern eher wenig Verständnis zeigten. Silkes ältere Schwester Anita, die ebenfalls im Publikum saß, war ihr ebenfalls eine Stütze, da sie sie damals immer bei Wind und Wetter zu Konzerten begleitet hatte.

Für die 17jährige Nicole bedeuteten Caught In The Act alles. Ende 1994 lag sie mit Leukämie im Krankenhaus, genau zu der Zeit, als CITA ihren Gastauftritt bei GZSZ hatten und damit den Durchbruch in Deutschland schafften. Mit ihrer Freundin im Krankenhaus teilte sie fortan das Ziel, die Jungs zu treffen und hatte seit diesem Zeitpunkt den Lebenswillen trotz der niederschmetternden Diagnose wieder gewonnen.

Ihre Freundin hat das gemeinsame Ziel leider nicht erreicht – sie starb einen Tag vor dem angestrebten CITA-Konzert im Mai 1996. Am Tag der Trennung von CITA erfuhr Nicole außerdem, dass sie die schwere Krebs-Krankheit überstanden hatte – eigentlich ein Tag zum Freuen. Nun hoffte die 17jährige, dass sich endlich ihr lang gehegter Traum erfüllen sollte: Einmal Bastiaan zu treffen.

Auch die 16jährige Sonja erzählte von ihrem Leben als CITA-Fan. Obwohl sie schon auf drei Konzerten war, wünschte sie sich von ihrer Mutter mehr Unterstützung. “Ich würde mir wünschen, dass sie mit mir nach einem Konzert auch mal zum Hotel fährt und mir hilft, sie zu treffen”, argumentierte sie.

Mutter Helga betrat ebenfalls die Talkshow-Bühne und hielt dagegen, dass es zeitlich und finanziell einfach nicht drin war, der Tochter noch mehr zu ermöglichen. An Verständnis mangelte es dagegen nicht. “Ich glaube, manche Mädchen steigern sich da in eine Traumwelt hinein”, war sich die Mutter sicher.

Kurze Zeit später verkündete Moderatorin Sonja die große Überraschung: Bastiaan Ragas bei Sonja! Sowohl die drei Fans auf der Bühne als auch das Publikum war völlig aus dem Häuschen. Selbstverständlich stellte die Moderatorin auch die Frage aller Fragen: “Warum haben sich Caught In The Act getrennt?” Bastiaan erklärte: “Nachdem die Band sieben Jahre zusammen war, gab es einige Leute sowohl innerhalb der Band als auch im Management, die mal wieder etwas anderes machen wollten. Und dann war es an der Zeit, etwas Neues zu machen.” Im Anschluss erzählte Bastiaan von seinen Solo-Plänen.

Selbstverständlich trat er in der Sendung auch noch auf. Er sang seinen Hit “For a while”, der auch auf dem SOLO 4 CITA Album enthalten ist. “Der Song ist sehr traurig, er handelt vom Ende einer Beziehung”, erklärte Bastiaan. “Die Trennung von den anderen Jungs hat sich auch so ähnlich angefühlt, deswegen passt das ganz gut.” Tränen flossen sowohl bei den Fans auf der Bühne als auch im Publikum, als Bastiaan die sanfte Ballade anstimmte.

Hier kannst Du Dir den kompletten Talk mit Bastiaan bei Sonja noch einmal ansehen!

PS: Kennst Du schon Bastiaan’s Buch Kinderkacke? Du findest es hier bei Amazon!

Bastiaan Ragas bei Sonja mit “For a while”

Wie hat Dir Bastiaan Ragas bei Sonja gefallen? Hinterlasse doch hier einen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Interviews findest Du hier:

Neuste posts

Charity 1996 – CITA sangen für den guten Zweck!

Charity 1996 Auftritt von CITAIm Rahmen des Charity Projekts Hand in Hand for Children e. V. fanden in den 90er Jahren gleichnamige Konzertreihen statt. 1996 waren neben vielen anderen Stars auch Caught In The Act mit dabei. In ihren typischen blau-goldenen Outfits...

mehr lesen

mdr Omaclub – Einer der ersten CITA-Auftritte 1995!

CITA 1995 im mdr Omaclub My arms keep missing youWer sagt eigentlich, dass moderne 90er Pop-Musik nur etwas für Jüngere ist? Die Sendung mdr Omaclub wusste 1995 schon, dass das nicht stimmte! Als Caught In The Act mit ihrer zweiten Single "My arms keep missing you"...

mehr lesen

Mutig: Bungeesprung von Bas mit Fan in Hamburg 2000!

Bastiaan wagt Bungee-Sprung mit Fan in HamburgDieses Video ist nichts für schwache Nerven: Viel Mut bewiesen Bastiaan Ragas und sein Fan Adina, die am 07.10.2000 einen Tandem-Bungeesprung wagten. Begleitet wurden sie dabei vom Musikfernsehsender VIVA und Moderatorin...

mehr lesen

Geburtstagsüberraschung 1995: ein CITA-Konzert!

Ein CITA-Konzert zum Geburtstag! Mutter überrascht ihre TöchterEin ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk machte Inge Zimmermann 1995 ihren beiden Töchtern: Nadine und Heike bekamen Caught In The Act zum Geburtstag! Im Herbst 1995 kamen die vier Jungs extra für ein...

mehr lesen

SOCIAL MEDIA

BELIEBTE ARTIKEL

KAUFEMPFEHLUNGEN*

ELOY DE JONG

BASTIAAN RAGAS

 

*) Amazon Affiliate

MEHR CITA-BEITRÄGE:

Kategorien

NEUSTE POSTS

Charity 1996 – CITA sangen für den guten Zweck!

Charity 1996 – CITA sangen für den guten Zweck!

Charity 1996 Auftritt von CITAIm Rahmen des Charity Projekts Hand in Hand for Children e. V. fanden in den 90er Jahren gleichnamige Konzertreihen statt. 1996 waren neben vielen anderen Stars auch Caught In The Act mit dabei. In ihren typischen blau-goldenen Outfits...

Fernsehgarten 2004: Benjamin Boyce begeistert Andrea Kiewel!

Fernsehgarten 2004: Benjamin Boyce begeistert Andrea Kiewel!

Benjamin Boyce im ZDF Fernsehgarten 2004 Where is your loveBenjamin Boyce trat im Fernsehgarten 2004 mit seiner Single "Where is your love auf." Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel kündigte Benjamin an: "Singt live, sieht klasse aus und ist nachher im Chat!"  Die...

mdr Omaclub – Einer der ersten CITA-Auftritte 1995!

mdr Omaclub – Einer der ersten CITA-Auftritte 1995!

CITA 1995 im mdr Omaclub My arms keep missing youWer sagt eigentlich, dass moderne 90er Pop-Musik nur etwas für Jüngere ist? Die Sendung mdr Omaclub wusste 1995 schon, dass das nicht stimmte! Als Caught In The Act mit ihrer zweiten Single "My arms keep missing you"...

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

Registriere Dich für den CITAFORUM-Newsletter!

 

Hast Du Lust, in alten Teenie-Zeiten zu schwelgen und möchtest nichts verpassen? Kein Problem! Abonniere einfach den CITAFORUM Newsletter!* :-)

Vielen Dank für Deine Registrierung!