Caught In The Act | Clipdreh „My arms keep missing you“ | BRAVO TV (1995)

19. Mai 2021
7

My arms keep missing you – der Clip zu dieser Single von Caught In The Act wurde im Frühling 1995 in London gedreht. BRAVO TV war dabei und begleitete die Band bei der Klamottenauswahl, in der Maske und beim Einstudieren der schweißtreibenden Tanz-Choreographie. Im Interview erzählt Lee, warum sich die vier Jungs angeblich diesen Cover-Song von Rick Astley als Single ausgesucht haben – er wäre damamals unglücklich verliebt gewesen und hätte Tag und Nacht nur diesen Song gehört. Und er habe den anderen Jungs von dieser tragischen Liebesgeschichte erzählt, so kam die Idee dazu, den Song zu covern.

Lee verriet viele Jahre nach der Trennung, dass das komplett gelogen war. Natürlich suchten das Management und die Plattenfirma die Lieder aus, die zur Single werden sollten. Nur als Boyband gehörte es dazu, eine tragische Liebesgeschichte zu erfinden, um es besser vermarkten zu können. Lee sagte sogar im Nachhinein: „Während ich dieses Interview gebe und diese Story erzähle, müsst Ihr mal im Hintergrund auf Benjamin und Bastiaan achten, die mir da zuhören. Man kann genau sehen, wie sie sich das Lachen verkneifen müssen, weil sie natürlich wissen, dass ich da kompletten Bullshit erzähle!“ Im Video unten könnt Ihr Euch das noch einmal ansehen.

Wie dem auch sei – wir lieben „My arms keep missing you“ trotzdem – auch mit einer erfundenen Liebesgeschichte!

Newsletter

Du möchtest kein „neues, altes“ CITA-Video mehr verpassen? Dann abonniere doch einfach unseren kostenlosen E-Mail Newsletter!

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen